Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Guy Pearce bedroht Robert Pattinson: Erstes Foto zum futuristischen Western "The Rover"
    Von Sandro Schlaugat — 14.03.2013 um 07:15

    Eben hat Robert Pattinson in David Cronenbergs "Cosmopolis" noch selbst wild mit der Waffe rumgefuchtelt, nun hat er eine vor der eigenen Nase. Das erste Foto zu "The Rover" weist schon darauf hin, dass es zwischen den von Guy Pearce und Pattinson gespielten Männern hart zur Sache gehen wird, wenn sie im australischen Hinterland aufeinandertreffen.

    Robert Pattinson ("Bel Ami") sieht auf dem ersten Szenen-Foto reichlich mitgenommen aus, nichts erinnert mehr an seine strahlenden Erscheinung in den Filmen der "Twilight"-Saga. Nachdem er sich bereits mit "Wasser für die Elefanten" und "Cosmopolis" in die obere Liga der Hollywood-Jungstars gespielt hat, kommt nun mit dem futuristischen Western "The Rover" der neueste Eintrag in seinen Lebenslauf.


    In dem neuen Spielfilm von David Michôd, der zuletzt mit dem intensiven Gangster-Drama "Königreich des Verbrechens" von sich reden machte, hat eine Finanzkrise die Weltwirtschaft zusammenbrechen lassen. Eric (Guy Pearce) hat alles aufgegeben und versucht, sich in Australien ein neues Leben aufzubauen, als er von einer Gruppe von Gesetzlosen überfallen wird. Er begibt sich auf die Suche nach seinem gestohlenen Auto und trifft dabei auf den naiven Rey (Robert Pattinson), der von der Gangster-Bande, welcher er seit kurzem angehört, nach dem letzten Raubzug verletzt zurückgelassen wurde.

    Das von Entertainment Weekly veröffentlichte erste Foto macht schon mal einen guten Eindruck und verspricht eine ernste Konfrontation zwischen Guy Pearce und Robert Pattinson. Wann wir "The Rover" zu sehen bekommen, ist jedoch noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top