Mein Konto
    Leidenschaftlich: David Garrett verzaubert Frauen und Publikum im ersten Trailer zu "Der Teufelsgeiger"
    Von Aaron Fiedler — 02.09.2013 um 12:48

    Er spielt und liebt als gäbe es kein Morgen mehr: Star-Violinist David Garrett schlüpft im Musik-Drama "Der Teufelsgeiger" in die Rolle des legendären Niccolò Paganini. Im ersten deutschen Trailer lässt er Frauenherzen höherschlagen und Publikumskinnladen sinken.

    Ab 31. Oktober 2013 können deutsche Kinobesucher das Leinwanddebüt von Star-Violinist David Garrett begutachten. Dann wird der schnellste Geiger der Welt (13 Noten pro Sekunde) im Musik-Drama "Der Teufelsgeiger" in die Rolle des berüchtigten Violinen-Virtuosen Niccolò Paganini schlüpfen. Um den 1840 verstorbenen Geiger rankten sich bereits seinerzeit allerhand Gerüchte. Manager Urbani (Jared Harris, "Lincoln") streute dazu eine Fülle an pikanten – und nicht immer wahrheitsgemäßen – Informationen in die Öffentlichkeit, um ein unsterbliches Skandal-Image für den Musiker zu kreieren. Als sich der Geiger in die Tochter des britischen Impresarios John Watson (Christian McKay, "Dame, König, As, Spion") verguckt, spitzt sich die Lage zu und Watson schmiedet gemeinsam mit seiner Geliebten Elisabeth Wells (Veronica Ferres, "Rossini") einen perfiden Plan.

    Ob Garrett genauso gut schauspielert wie er fiedeln kann, bleibt bis zum Kinostart von Bernard Roses ("Mr.Nice") Biopic abzuwarten. Im ersten Trailer macht er auf jeden Fall eine gute Figur und wickelt Frauen wie Publikum um den Finger. Vom schauspielerischen Balanceakt zwischen musikalischem Genie und leidenschaftlichem Liebhaber könnt ihr euch nun selbst einen Eindruck verschaffen:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top