Mein Konto
    Arnies "Conan"-Comeback rückt näher: "World Trade Center"-Autorin Andrea Berloff schreibt Drehbuch zu "The Legend of Conan"
    Von Alex Schultze — 02.10.2013 um 09:25

    Im Juli 2013 verriet Produzent Frederick Malmberg, dass die Fortsetzung des Arnold-Schwarzenegger-Films "Conan" von 1982 sogar zu einer neuen Trilogie ausgeweitet werden könnte. Der erste Schritt ist nun zumindest einmal gemacht: Mit Andrea Berloff wurde eine Drehbuchautorin für "The Legend of Conan" verpflichtet.

    Nachdem es zunächst hieß, Chris Morgan ("Fast & Furious 6") schreibe das Drehbuch für "The Legend of Conan", berichtet Deadline nun, dass Universal Pictures Andrea Berloff ("World Trade Center") verpflichtet hat. Morgan, der als Produzent des Fantasy-Actioners noch immer mit an Bord ist, begründete die Entscheidung für Berloff wie folgt: "[Sie] ist eine großartige Autorin, die das Maskulin-Grobe mit emotionaler Tiefe kombinieren kann.".

    Dies klingt vielversprechend. Der neue Film soll voll und ganz auf Arnold Schwarzenegger zugeschnitten werden, der als König Conan seinen Thron verteidigen muss als sich seine Herrschaft in den Augen vieler dem Ende nähert.  Produzent Malmberg hat bereits in der Vergangenheit Befürchtungen der Fans zerstreut, dass Schwarzenegger nur als Star benutzt werde, um einen neuen Hauptdarsteller einzuführen. Man werde nicht einen Sohn einführen, an den das Vermächtnis des Barbaren weitergereicht wird.

    Ein Regisseur ist noch nicht bekannt. Allerdings brachte sich Paul Verhoeven ("Starship Troopers") Anfang des Jahres für diesen Posten ins Spiel. Da sich die Gesamtplanungen noch in einem sehr frühen Stadium befinden, ist noch kein Kinostart in Sicht.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top