Mein Konto
    Jessica Chastain ersetzt Naomi Watts als Marilyn Monroe in Andrew Dominiks "Blonde"
    Von Alice Radlmaier — 23.04.2014 um 08:43

    Marilyn Monroe inspiriert auch 50 Jahre nach ihrem Tod noch die Medien- und Kunstwelt: Nach Simon Curtis' "My Week With Marilyn" bringt auch "Killing Them Softly"-Regisseur Andrew Dominik einen Film über die Stilikone der 50er Jahre heraus. Entgegen früherer Gerüchte, Naomi Watts übernehme die Rolle, wird nun Jessica Chastain als Hauptdarstellerin für "Blonde" gehandelt.

    Wie das Branchenmagazin The Wrap berichtet, befindet sich Golden-Globe-Gewinnerin Jessica Chastain ("The Tree of Life", "Take Shelter") in finalen Vertragsverhandlungen für die Hauptrolle der Marilyn Monroe in Andrew Dominiks "Blonde". Damit werden frühere Gerüchte wiederlegt, Naomi Watts werde die Rolle übernehmen.


    Der Film basiert auf Joyce Carol Oates' gleichnamigen Bestseller, der vom inneren Leben der Norman Jeane Baker, ihrer Entwicklung zum Weltstar Marilyn Monroe und ihrem tragischen Ende erzählt. Für diese Art fiktiver Memoiren einer der größten Ikonen des 20. Jahrhunderts stützte Oates sich auf biografische und historische Quellen, weshalb ihr Roman als ehrliches und intimes Portrait der öffentlichen und Privatperson Marilyn Monroe/ Norman Jeane Baker gilt.


    Die Filmadaption des Stoffes hat "Killing Them Softly"-Regisseur Andrew Dominik schon seit vier Jahren geplant, aber erst jetzt scheint die Produktion in Gang zu kommen. Auf dem Filmfestival von Cannes 2012 verriet er bereits, dass "Blonde" eine Art emotionales und alptraumhaftes Märchen werden soll. In jedem Fall wird sich der Film (wie auch dessen Romanvorlage) mit Marilyn Monroes Leben im Ganzen beschäftigen und nicht nur mit einem kleinen Ausschnitt wie in Simon Curtis' Monroe-Film "My Week With Marilyn" von 2011. Die Dreharbeiten sollen im August 2014 beginnen.


    Die potentielle Hauptdarstellerin Jessica Chastain war jüngst u.a. im Horrorfilm "Mama" und im Thriller "Zero Dark Thirty" zu sehen, der ihr im vergangenen Jahr eine Oscar-Nominierung einbrachte. Im Laufe dieses Jahres wird sie neben "Blonde" mit zahlreichen weiteren Filmprojekten beschäftigt sein – u.a. wird sie in "Eleanor Rigby" an der Seite von James McAvoy, in "Miss Julie" neben Colin Farell und ab 6. November 2014 in Christopher Nolans Science Fiction Film "Interstellar" zu sehen sein. Wann wir sie als blonden Hollywood-Star sehen dürfen, ist jedoch noch nicht bekannt.

    Hier könnt ihr euch noch einmal den ersten deutschen Teaser zu "Interstellar" ansehen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top