Mein Konto
    "London Has Fallen": Die Dreharbeiten zum Actioner mit Gerard Butler haben begonnen, Studio liefert Details zur Story
    Von Alrik Seidel — 05.11.2014 um 09:11

    Dieses Mal kämpft Secret Service-Agent Mike Banning (Gerard Butler) in der englischen Hauptstadt um das Leben des Präsidenten (Aaron Eckhart). Die Dreharbeiten haben zu "London Has Fallen" begonnen und eine Pressemitteilung enthüllt die Story.

    Millennium Films
    2013 lieferten sich "Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr" und "White House Down" einen Kampf um die Gunst der Zuschauer. Im Duell der Präsidenten-Leibwächter setzte sich schließlich Gerard Butler ("300") an den Kinokassen gegen Channing Tatum ("Magic Mike") durch. Als Folge dessen bekommt "Olympus Has Fallen" eine Fortsetzung spendiert. Diese trägt den Titel "London Has Fallen". Wie die Produktionsfirma Millennium Films in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben die Dreharbeiten begonnen. Zusätzlich liefert das Studio erste Details zur Story.

    Wie der Titel des kommenden Action-Sequels erahnen lässt, verlagern sich die terroristischen Anschläge in die englische Hauptstadt. Erneut muss sich Gerard Butler als Secret Service-Agent Mike Banning derer erwehren und den Präsidenten der Vereinigten Staaten (Aaron Eckhart) beschützen. Ausgangspunkt ist die Beerdigung des britischen Premierministers, der unter mysteriösen Umständen verstarb. Alle führenden Köpfe der westlichen Welt sind an einem Ort versammelt. Obwohl unzählige Sicherheitskräfte für den Schutz der prominenten Gäste sorgen, nutzen skrupellose Terroristen die Trauerfeier, um auf einen Schlag alle Staatsoberhäupter zu töten. Um das zu verhindern, kooperieren Banning und der amerikanische Präsident mit einem englischen MI-6-Agenten, der niemandem vertraut.

    Neben Butler und Eckhart sind u. a. wieder die Oscarpreisträger Morgan Freeman ("Die Verurteilten") und Melissa Leo ("The Fighter") mit von der Partie. In weiteren Rollen werden noch Radha Mitchell, Robert Forster und Jackie Earle Haley zu sehen sein.

    Butler wird den Film von Regisseur Babak Najafi mitproduzieren. Das Drehbuch zu "London Has Fallen" stammt aus der Feder von Creighton Rothenberger und Katrin Benedikt, die auch schon das Skript für "Olympus Has Fallen" verfassten.

    Am 15. Oktober 2015 soll "London Has Fallen" in die deutschen Kinos kommen. Wer den Vorgänger bislang nicht gesehen hat, kann sich im nachfolgenden Trailer einen Eindruck verschaffen.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top