Mein Konto
    Neuer Leatherface für "Texas Chainsaw Massacre"-Prequel gefunden
    Von Björn Becher — 10.03.2015 um 09:20

    In "Leatherface" wollen die "Inside"-Regisseure Julien Maury und Alexandre Bustillo die Vorgeschichte des berühmten Killers aus "Texas Chainsaw Massacre" erzählen. Nun scheinen sie ihren Hauptdarsteller gefunden zu haben.

    VORTEX INC. / KIM HENKEL / TOBE HOOPER © 1974 VORTEX INC. Tous droits réservés.
    Der junge Brite Sam Strike soll der neue "Leatherface" werden. Wie das Branchenmagazin The Wrap berichtet, nähert sich Strike einem Vertragsabschluss für die Rolle. In "Leatherface" von Julien Maury und Alexandre Bustillo ("Inside", "Livid – Das Blut der Ballerinas", "Among The Living") würde er den Teenager Jackson spielen, der zu Leatherface wird…

    Sam Strike ist bislang wohl nur Fans der britischen Soap "EastEnders" bekannt. In dem seit 1985 laufenden britischen Klassiker spielte er von 2013 bis Ende 2014 in über 100 Episoden mit. Während Strikes Zeit in der Serie sorgte vor allem eine emotionale Szene für Aufsehen, in der seine Serienfigur Johnny Carter sich dem Vater (gespielt von Danny Dyer) gegenüber als homosexuell outet. Die spezielle Szene wurde in Großbritannien sogar mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

    BBC (British Broadcasting Corporation
    Sam Strike als Johnny Carter in "EastEnders"
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top