Mein Konto
    Virusalarm im ersten Trailer zur neuen Thriller-Serie "Containment"
    Von Martha Kausmann — 24.05.2015 um 07:12

    The CW hat für die TV-Saison 2015/2016 eine amerikanische Version der belgischen Serie „Cordon“ angekündigt. Im ersten Trailer zu „Containment“ kämpfen die Bewohner Atlantas gegen die Folgen einer tödlichen Viruserkrankung.

    Für die kommende Serien-Saison 2015/2016 hat das US-amerikanisches Fernseh-Network The CW die neue Thriller-Serie „Containment“ angekündigt. Die „The Vampire Diaries“-Produzentin Julie Plec und Regisseur und „Arrow“-Produzent David Nutter haben sich für ein amerikanische Remake des belgischen Viren-Thrillers „Cordon“ zusammengetan. Die Serie, deren Handlung der von Steven Soderberghs Kinofilm „Contagion“ ähnlich ist, soll voraussichtlich im Frühjahr 2016 starten.

    In „Containment“ bricht in Atlanta nach einem harmlos scheinenden Grippefall eine tödliche Epidemie aus. Ein riesiges Quarantäne-Areal trennt Paare und Familien voneinander und überlässt die Eingeschlossenen dem brutalen Kampf ums Überleben, denn der Virus ist unaufhaltsam und treibt die Menschen zum Äußersten. Polizeibeamter Lex Carnahan (David Gyasi) versucht den Frieden auf den Straßen zu bewahren, während seine Freundin Jana (Christina Marie Moses) und sein bester Freund und Kollege Jake (Chris Wood) in der Quarantänezone eingeschlossenen sind. Auch die 17-jährige schwangere Teresa (Hanna Mangan Lawrence) befindet sich getrennt von ihren Liebsten in der gefährlichen Viruszone. Die Grundschullehrerin Katie Frank (Kristen Gutoskie) muss versuchen die kleine Gruppe eingeschlossener Schüler zu beruhigen, während Dr. Victor Cannerts (George Young) nach einem Gegenmittel sucht. Auf der anderen Sache erschwert der wachsende Unmut der Bevölkerung die Arbeit von Carnahan und der undurchschaubaren Leiterin des Krisenbüros, Dr. Sabine Lommers (Claudia Black).
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top