Mein Konto
    Doch ein Auftritt von Hulk in "Captain America 3: Civil War"? Mark Ruffalo macht mit Daniel Brühl und Anthony Mackie Party in Berlin
    Von Björn Becher — 04.08.2015 um 10:05

    Der Cast von „Captain America 3: Civil War“ ist riesig, aber ein Name fehlt in allen Ankündigungen: Mark Ruffalo. Trotzdem scheint er dabei zu sein, zumindest wurde er beim Feiern mit den Kollegen am Rande der Dreharbeiten in Berlin gesehen.

    Walt Disney
    Wie die BILD-Zeitung berichtet, machten Daniel Brühl, Anthony Mackie und Mark Ruffalo in Berlin die Nacht zum Tag. Nach einem Essen im Promi-Lokal Borchardt, tanzten sie bis morgens um 7 Uhr mit „Wodka […] umringt von schönen Frauen“ im VIP-Bereich eines Berliner Clubs bevor es zurück in ihr Hotel ging. Warum wird hier bei FILMSTARTS über diesen Umstand aus den Klatschspalten berichtet? Es ist ein starkes Indiz dafür, dass Mark Ruffalo in „Captain America 3: Civil War“ mitspielt.

    Bisher wurde der Mann, der sowohl Bruce Banner als auch dessen Wut-Inkarnation Hulk (via Motion-Capture-Verfahren) verkörpert, nicht für den Film angekündigt – obwohl die Cast-Liste bereits lang ist. Immer wieder machten aber Gerüchte die Runde, auch er sei dabei, denen Ruffalo mehr schlecht als recht in Interviews auswich.

    Bekanntlich werden in Berlin weite Teile des Films gedreht. Die Aufnahmen hier beginnen in diesen Tagen. Anthony Mackie und Daniel Brühl gehören definitiv zum Cast des Films und so deutet alles darauf hin, dass Ruffalo ihr Co-Star ist. Denn momentan weilt er weder zur Promotion noch zum Dreh eines anderen Films in Deutschland. Im Gegenteil: Nachdem das Zaubertrick-Sequel „Now You See Me: The Second Act“ abgedreht wurde, hat sich Ruffalo den Kalender scheinbar für die kommenden Wochen komplett freigehalten – möglicherweise wohlwissend, dass er in „Captain America 3: Civil War“ mitspielen wird.

    In „Captain America 3: Civil War“ wollen die Regierungen mehr Kontrolle über die vielen Superhelden erlangen und verabschieden daher ein entsprechendes Gesetz. Captain America (Chris Evans) stellt sich dagegen, wohl auch, weil er seinen einstigen Freund Bucky (Sebastian Stan), der zum Killer Winter Soldier wurde, auf den rechten Weg zurückführen und verhindern will, dass er für Taten verantworten muss, die er nach seiner Gehirnwäsche begangen hat. Es kommt zum Bruch mit „Iron Man“ Tony Stark (Robert Downey Jr.), der das neue Gesetz befürwortet. Aus den Freunden werden Feinde…




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top