Mein Konto
    Neuer Horrorfilm der "Conjuring"-Macher: "Kingsman"-Agentin Sophie Cookson im Exorzismus-Thriller "The Crucifixion"
    Von Maren Koetsier — 22.09.2015 um 12:32

    Vom Team des Erfolgshorrors „Conjuring - Die Heimsuchung” kommt ein neuer Film: Mit Sophie Cookson („Kingsman“) ist nun die Hauptdarstellerin für den Horror-Thriller „The Crucifixion“ gefunden.

    20th Century Fox
    Vom Agenten-Actioner zum Horrorfilm: Sophie Cookson bewährte sich 2015 auf den großen Leinwänden als Agenten-Anwärterin in Matthew Vaughns „Kingsman: The Secret Service“ an der Seite von Colin Firth, Samuel L. Jackson sowie Taron Egerton. Nun übernimmt die britische Schauspielerin laut Deadline die Hauptrolle in „The Crucifixion“ vom französischen Regisseur Xavier Gens („Hitman - Jeder stirbt alleine“, „Frontière(s)“). Welchen Part sie übernimmt, ist nicht bekannt.

    In dem Horror-Thriller untersucht ein Journalist den Todesfall einer Nonne nach einem Exorzismus. Für die Ausführung dieses Rituals sitzt der Priester nun wegen Mordes im Gefängnis. Die Frage ist, ob er tatsächlich einer psychisch kranken Frau das Leben genommen oder eine böse Macht bekämpft hat und die Besessene dabei zu Tode kam.

    Das Drehbuch zu „The Crucifixion“ stammt von Chad und Carey Hayes, die schon für die Vorlagen zu „Conjuring - Die Heimsuchung“ und der 2016 kommenden Fortsetzung verantwortlich zeichnen. Die beiden Autoren produzieren zusammen mit ihrem „Conjuring“-Kollegen und „Annabelle“-Produzent Peter Safran. Als Darsteller ist imdb zufolge auch Javier Botet („Mama“).

    US-Kinostart des übernatürlichen Thrillers ist für 2016 vorgesehen, in den Niederlanden kommt „The Crucifixion“ am 3. November 2016. Ein genauer Termin ist für unsere Gefilde noch nicht bekannt.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top