Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Peinlich: US-Sender verwechselt Hauptdarstellerin seiner neuen Serie "Quantico" mit einem anderen indischen Star
    Von Björn Becher — 30.09.2015 um 09:37

    Mehr als peinlich… Der US-TV-Sender ABC musste sich nun bei Priyanka Chopra entschuldigen. In einem Werbeclip wurde die Hauptdarstellerin der neuen ABC-Serie „Quantico“ zuvor mit einem anderen indischen Star verwechselt. Chopra nahm es mit Humor…

    ABC
    U. a. sicher auch zur Bewerbung der neuen Serie „Quantico“ strahlte TV-Sender ABC in dem Nachrichtenformat „Nightline“ am gestrigen 29. September 2015 ein Interview mit Priyanka Chopra auf, in dem es unter anderem um den Rassismus geht, dem sie sich als Schülerin in den USA ausgesetzt sah. Zu dumm nur, dass der Sender das Interview mit Bildern bewarb, die nicht Priyanka Chopra, sondern die indische Schauspielerin Yukta Mookhey zeigen. Die Bilder stammten von der Auszeichnung von Mookhey als Miss World im Jahr 1999. Chopra gewann die Auszeichnung zwar auch – aber erst im Jahr 2000.

    Für ABC ist es natürlich ein peinlicher Fauxpas – gerade weil es in dem Interview um Rassismus geht und sich der Sender nun fragen lassen muss, ob für die Mitarbeiter, die für die Bildauswahl verantwortlich waren, etwas alle indischen Frauen gleich aussehen.

    Schauspielerin Priyanka Chopra nahm die Verwechslung, auf die sie via Twitter aufmerksam gemacht wurde, selbst übrigens mit Humor:



    „Quantico“ ist eine neue Thriller Serie auf ABC. Sie ist am 27. September 2015 auf dem Sender, auf dem u. a. auch „Castle“, „Agents Of S.H.I.E.L.D.“ und „How To Get Away With Murder“ laufen, gestartet. In der Serie geht es um eine junge FBI-Rekrutin, die der Mitwirkung an einem Terroranschlag verdächtigt wird und fliehen muss, um ihre Unschuld zu beweisen. Nach und nach wird ihr klar, dass jemand von ihren Kollegen verantwortlich ist und ihr die Tat angehängt hat. In Flashbacks wird die Ausbildung gezeigt und so die Verdächtigen vorgestellt…

    „Quantico“ machte vor allem wegen Priyanka Chopra im Vorfeld Schlagzeilen. Die Schauspielerin ist nämlich die allererste Südasiatin, die die Hauptrolle in einer amerikanischen Drama-Serie spielt. Zudem ist Chopra in ihrer Heimat Indien ein absoluter Superstar und hatte zahlreiche Kinohits. Es wurde als Coup von Sender ABC gefeiert, eine solch erfolgreiche Schauspielerin für eine US-Serie gewinnen zu können.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top