Mein Konto
    Das Leben von Rap-Superstar Nicki Minaj wird zur Comedy-Serie
    Von Julia Bork — 30.09.2015 um 18:26

    Die Chart-Stürmerin und US-Rapperin Nicki Minaj entwickelt gemeinsam mit dem Sender ABC Family eine Comedy-Serie, die auf ihrer eigenen Biographie basiert.

    Twentieth Century Fox
    Fans der Sängerin Nicki Minaj haben Grund zur Freude, denn bald können sie die Rapperin nicht nur auf der Bühne, sondern auch im TV bewundern. Der US-Sender ABC Family erarbeitet derzeit gemeinsam mit Minaj das Konzept zu einer Comedy-Serie, die sich an dem Leben des Stars orientiert, berichtet das Branchenmagazin Variety. Die Sängerin und Schauspielerin wird als Produzentin beteiligt sein und auch selbst vor der Kamera stehen. Thematisiert werden Kindheit und Jugend von Minaj, die mit bürgerlichem Namen Onika Tanya Maraj heißt und deren Familie aus Trinidad auswanderte, um sich im New Yorker Stadtteil Queens eine neue Existenz aufzubauen. Aber auch ihre Entwicklung als Künstlerin auf dem Weg zum weltweiten Ruhm wird ein Teil der Handlung sein.

    Bisher hat das Kind noch keinen Namen, fest steht jedoch, dass es sich um eine Single-Camera-Comedy mit einer Länge von 30 Minuten pro Episode handeln wird. Für das Drehbuch ist Kate Angelo („Sex Tape“) verantwortlich, die auch den Piloten als ausführende Produzentin betreuen wird. Via Twitter verkündete Nicki Minaj die Suche nach einer Darstellerin, die die Sängerin als Kind verkörpern soll:



    Nicki Minaj stand bereits in der Komödie „Die Schadenfreundinnen“ vor der Kamera, 2016 wird sie an der Seite ihres Kollegen Ice Cube in „Barbershop 3“ zu sehen sein. Mit dem Musik-Video zu ihrem Hit „Anaconda“ (das gleichnamige Album wurde mit Doppel-Platin ausgezeichnet) wurde Minaj zum Internet-Star: Sie hält den Rekord für die meisten Video-Views auf der Plattform Vevo innerhalb von 24 Stunden.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top