Mein Konto
    Mark Wahlberg kommt als "The Six Billion Dollar Man" Weihnachten 2017 ins Kino
    Von Annemarie Havran — 03.11.2015 um 15:19

    „Neues Modell, Originalteile“ heißt es im Dezember 2017 für Mark Wahlberg. Der Schauspieler kommt dann nämlich als Cyborg im Sci-Fi-Actioner „The Six Billion Dollar Man“ in die US-Kinos.

    Paramount Pictures Germany
    Aus der TV-Serie „Der 6-Millionen-Dollar-Mann“ mit Lee Majors wird fürs Kino „The Six Billion Dollar Man“ mit Mark Wahlberg. Darin verwandelt sich der „Transformers 4: Ära des Untergangs“-Star als schwer verunglückter Astronaut Steve Austin in einen hocheffizienten Cyborg, der seine neugewonnen Fähigkeiten wie enorme Schnelligkeit und Stärke in den Dienst der Regierung stellt. Wie TWC-Dimension berichtet, hat das Action-Spektakel nun einen US-Starttermin: Am 22. Dezember 2017 kommt „The Six Billion Dollar Man“ in die amerikanischen Lichtspielhäuser. Der deutsche Starttermin ist noch nicht bekannt.

    Weitere Darsteller neben Wahlberg wurden noch nicht verpflichtet, aber am Drehbuch wird bereits fleißig gefeilt: Der für „Wild Tales“ oscarnominierte Regisseur und Drehbuchautor Damián Szifron verpasst dem Actioner eine gegenüber der TV-Serie aktualisierte Geschichte, um einen „Steve Austin für das 21. Jahrhundert“ zu erschaffen, wie Comingsoon Hauptdarsteller Mark Wahlberg zitiert. Mit den Dreharbeiten will man im September 2016 beginnen, als Produzenten sind u. a. Wahlberg selbst, Stephen Levinson und Bob Weinstein an Bord. Ob Regisseur Peter Berg („Lone Survivor“) noch an dem Projekt beteiligt ist, gilt nicht als sicher.

    Mark Wahlberg lebt im Kino aber erst einmal seine komödiantische Ader aus, bevor er als bionischer Mann vor die Kamera tritt. Am 21. Januar 2016 startet Sean Anders‘ Komödie „Daddy’s Home“ mit Will Ferrell an Wahlbergs Seite.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top