Mein Konto
    Daddy's Home
     Daddy's Home
    21. Januar 2016 Im Kino / 1 Std. 36 Min. / Komödie
    Regie: Sean Anders
    Drehbuch: Brian Burns, Sean Anders
    Besetzung: Will Ferrell, Mark Wahlberg, Linda Cardellini
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,4 5 Kritiken
    User-Wertung
    2,7 118 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Radioproduzent Brad (Will Ferrell) will Megan (Scarlett Estevez) und Dylan (Owen Vaccaro), den Kindern seiner Frau Sara (Linda Cardellini), der beste Stiefvater sein, den die sich wünschen können. Doch dann taucht der leibliche Vater auf, Dusty (Mark Wahlberg). Beide Männer buhlen nun um die Gunst der Kinder – und beide könnten kaum unterschiedlicher sein. Brad ist ein verlässlicher, beflissener, biederer Typ, Dusty das Gegenteil: Statt Anzug trägt er Lederjacke, statt Krawatte eine Kette und unterwegs ist er am liebsten auf seinem Motorrad. Eben diese Maschine wird Brad direkt zum Verhängnis, als er gegenüber dem locker-rockigen Konkurrenz-Papa nicht wie ein Waschlappen dastehen und eine Runde drehen will. Es soll nicht der letzte Unfall bleiben, der beim Wettstreit um die Kinderliebe passiert…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Daddy's Home
    Von Carsten Baumgardt
    Wenn sich zwei gestandene, grundverschiedene Männer einen rabiat-komischen Hahnenkampf à la Hollywood liefern sollen, dann ist Will Ferrell („Der Anchorman“) in seiner Paraderolle als Superspießer mit Wahnsinnsattacken eine sehr naheliegende Besetzung. Und wenn es dabei möglichst derb krachen soll, engagiert man als Macho-Gegenspieler einfach den kernigen Mark Wahlberg („Lone Survivor“): So wird effektiv maximale Explosionsgefahr heraufbeschworen. Die beiden Stars, die schon in „Die etwas anderen Cops“ als ungleiches Polizisten-Duo gut harmonierten, enttäuschen auch in „Daddy’s Home“ nicht, sind voll bei der Sache und hieven die schwächelnde Komödie immerhin noch ins Mittelmaß. Die Grundidee für das deftige Gerangel hat sich Regisseur Sean Anders („Kill The Boss 2“, „Der Chaos-Dad“) bei vielen Patchwork-Familien im wahren Leben abgeschaut, wo es nicht selten zu subtilen Konkurrenzkämpfen
    Die ganze Kritik lesen
    Daddy's Home Trailer DF 1:28
    Daddy's Home Trailer DF
    18.553 Wiedergaben
    Daddy's Home Trailer (2) OV 2:23
    6.003 Wiedergaben
    Daddy's Home Trailer (2) OV 2:35
    399 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Will Ferrell
    Rolle: Brad
    Mark Wahlberg
    Rolle: Dusty
    Linda Cardellini
    Rolle: Sara
    Thomas Haden Church
    Rolle: Leo
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    jacquip
    jacquip

    User folgen 3 Follower Lies die 11 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 19. November 2016
    Lustig - auch gsnz coole story. Am anfang etwas sehr abgedreht. Abef am ende ein cooler familienfilm.
    ToKn
    ToKn

    User folgen 632 Follower Lies die 775 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 15. Mai 2016
    Ich mag Will Ferrell nicht. Ich mag Mark Wahlberg in Komödien nicht. Ich mochte "Die etwas anderen Cops" nicht und ich mag "Daddys Home" nicht. Belanglos und nicht lustig, tonnenweise flache Klischees die reihenweise abgearbeitet werden. Ja, die Frage ist durchaus berechtigt, warum ich mir den Film dann angesehen habe? Habe mich ein bisschen vom Box-Office verleiten lassen. Außerdem waren mir vom Regisseur Sean Anders die Drehbücher für "Zu ...
    Mehr erfahren
    Clark W. Griswald
    Clark W. Griswald

    User folgen 4 Follower Lies die 12 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 10. Mai 2016
    Der Humor ist sicherlich nicht ganz so brachial und skurril wie in anderen Ferrell-Komödien, enttäuscht wird man dennoch nicht. Es gibt viel zu lachen, oft auch unterschwellig, einfach wegen Ferrells saukomischer Art zu agieren oder zu sprechen. Als Fan kommt man voll auf seine Kosten, zumal das Duo Wahlberg/Ferrell auch hier wieder wunderbar funktioniert. Daher verstehe ich die schlechten Bewertungen nicht so ganz. Es ist ein touch mehr ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.657 Follower Lies die 4 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 3. August 2017
    Ein Film bei den man wirklich den Trailer zu Rate ziehen kann da man wirklich exakt das zu sehen bekommt was die Vorschau hergibt und eben auch genau die dortigen Erwartungen bestätigt werden: Ferrell spielt den Klemmi der zwar uncool ist, aber eigentlich alles richtig macht ohne daß es ihm irgendjemand anrechnet,dagegen ist Wahlberg zwar ein Hallodri, aber eben so cool wie man selbst gerne wäre und wird von jedem hofiert. Wie der Film dann ...
    Mehr erfahren
    7 User-Kritiken

    Bilder

    39 Bilder

    Aktuelles

    Diese Woche neu auf Netflix: Ein starbesetzter Western, gruselige Hexen, eine "League Of Legends"-Serie & vieles mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 31. Oktober 2021
    Der große Netflix-Neustart der Woche heißt „The Harder They Fall“, ein ruppiger Western mit u. a. Idris Elba. Außerdem erwarten…
    Neu auf Netflix im November 2021: Der teuerste Netflix-Film aller Zeiten, mehr "Star Trek" und Neues vom Tiger King
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 20. Oktober 2021
    Im November ist es so weit: Der mit Spannung erwartete Netflix-Blockbuster „Red Notice“ mit Dwayne Johnson, Ryan Reynolds…
    17 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top