Mein Konto
    TV-Star Maja Maranow ("Ein starkes Team") ist tot
    Von Björn Becher — 09.01.2016 um 08:20

    Die bekannte deutsche TV-Schauspielerin Maja Maranow ist im Alter von 54 Jahren überraschend verstorben.

    ZDF/Katrin Knoke
    Vor allem durch ihre Rolle in der Krimi-Serie „Ein starkes Team“ war Maja Maranow in den vergangenen Jahren im TV präsent. Nachdem sie kürzlich ihren Ausstieg bekannt gab, wird am heutigen 9. Januar 2016 mit „Ein starkes Team: Geplatzte Träume“ ihr letzter Auftritt gezeigt. Es ist auch einer der letzten Filme der Schauspielerin überhaupt. Wie ihr Management nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung bestätigte, verstarb Maja Maranow bereits am vergangenen Samstag, dem 2. Januar 2016, im Alter von 54 Jahren. Die Todesursache ist unbekannt.

    Maja Maranow gehörte seit den Achtzigern zum Stammpersonal deutscher TV-Produktionen. Ihren großen Durchbruch feierte sie in dem Serienklassiker „Rivalen der Rennbahn“. Bekannt sind auch ihre viele Zusammenarbeiten mit Dieter Wedel (u. a. „Der König von St. Pauli“). Seit 1994 ermittelte sie zudem in über 60 Krimis der Reihe „Ein starkes Team“. Im Kino war sie zuletzt in Dominik Grafs „Die geliebten Schwestern“ zu sehen. Am 1. Februar 2016 strahlt das ZDF zudem mit „Nachtschicht: Der letzte Job“ noch einen weiteren Film aus, den Maja Maranow noch vor ihrem Tod abgedreht hat.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top