Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Cooles Video: "Pacific Rim" bekommt ein nostalgisches Anime-Intro im Retro-Look
    Von Daniel Tubies — 18.03.2016 um 18:52

    Lange stand das Sequel zum Actioner „Pacific Rim“ auf der Kippe, mittlerweile wurde die Fortsetzung jedoch bestätigt. Wer die Wartezeit unterhaltsam überbrücken möchte, kann sich hier ein liebevoll animiertes Intro mit 80er-Jahre-Charme ansehen.

    Warner Bos.
    Alles ist ein Remix. Es ist mehr als offensichtlich, dass sich Regisseur Guillermo del Toro bei seinem Monster-Blockbuster „Pacific Rim“ von der japanischen Anime-Fernsehserie „Neon Genesis Evangelion“ inspirieren ließ. Der in Los Angeles lebende Design-Student Jeremie Carreon nahm sich nun wiederum den Realfilm mit Idris Elba zum Vorbild und animierte ein putziges „Pacific Rim“-Intro mit feinster 80er-Jahre-Retro-Optik:



    Grob gezeichnete Figuren und kitschiger Elektropop – diese Erinnerung an die Zeichentrickserien der 80er Jahre hat anscheinend auch Vimeo-Nutzer Jeremie Carreon. Für das fiktive Anime-Intro nutzte er laut eigenen Angaben nur die Computerprogramme Photoshop und After Effects. Das Resultat ist zwar überaus gelungen, aber leider auch sehr kurz. Darum vermag es die Wartezeit auf „Pacific Rim 2“ auch nur für einen Augenblick zu verkürzen.

    Informationen zur Handlung der Fortsetzung und den Kinostarttermin gibt es darüber hinaus noch nicht. Immerhin steht bereits fest, dass "Daredevil"-Autor Steven S. DeKnight die Regie übernimmt und Guillermo del Toro dem Projekt als Produzent treu bleibt.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top