Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The LEGO Batman Movie": Im neuen deutschen Trailer will Batman nicht über seine Gefühle reden
    Von Annemarie Havran — 29.03.2016 um 11:44
    facebook Tweet

    So kennen und lieben wir unseren Fledermausmann: Düster, verstockt, seine Gefühle verdrängend. Dass er statt zu reden lieber Musik macht, ist aber neu. Im neuen deutschen Trailer zu „The LEGO Batman Movie“ bekommt ihr eine weitere Kostprobe.

    2016 kämpft Batman im Kino gegen Superman, 2017 wird er in den Filmtheatern wieder seine LEGO-Gestalt einnehmen: Chris McKays „The LEGO Batman Movie“ startet am 9. Februar 2017, als Sprecher des gelben Plastik-Fledermausmannes ist wie auch schon in „The LEGO Movie“ Will Arnett an Bord. Noch nicht in den bisherigen Trailern zu sehen war Batgirl (Rosario Dawson), dafür aber schon Butler Alfred (Ralph Fiennes), der mit seinem Boss gerne über dessen Gefühle reden würde…

    Wenn Batman und Superman im frisch gestarteten „Batman V Superman: Dawn Of Justice“ über ihre Gefühle reden würden, könnten sie sich ihren Privatkrieg vielleicht sparen. Wie sie diesen auf der großen Leinwand austragen, wollten am Startwochenende über eine halbe Million Zuschauer in Deutschland sehen. In den USA brach das Action-Spektakel einige Rekorde, u. a. von  „Die Tribute von Panem“ und „Fast & Furious 7“.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top