Mein Konto
    "Nosferatu": "Hellboy"-Star Doug Jones übernimmt die Hauptrolle im Remake-Remix des Vampir-Klassikers
    Von Björn Becher — 14.04.2016 um 16:47

    Der Vampirfilmklassiker „Nosferatu“ wird neu aufgelegt. Die Neuadaption ist aber nicht nur ein Remake, sondern auch ein Remix. Nun beginnen die Dreharbeiten und dazu wurde Doug Jones als Hauptdarsteller angekündigt.

    Paramount Pictures
    Wie Variety berichtet, haben die Dreharbeiten zum Remake des deutschen Horrorklassikers „Nosferatu“ begonnen. Regisseur David Lee Fisher geht dabei aber ungewöhnlich an das Projekt heran. Während er die Szenen selbst mit neuen Schauspielern wieder filmt, sollen die Hintergründe für die einzelnen Bildern aus dem Originalfilm stammen. Diese werden digitalisiert, koloriert und neu aufbereitet. Heraus kommt ein Remake-Remix.

    Der 1921 gedrehte „Nosferatu“ von Friedrich Wilhelm Murnau ist eine Adaption des Romanklassikers „Dracula“. In der Neuadaption schlüpft Doug Jones in die Rolle des legendären Vampirfürsten. Jones ist unter anderem aus Filmen wie „Hellboy“, „Pan’s Labyrinth“ und „Fantastic Four: Rise Of The Silver Surfer“ bekannt und übernimmt meist Rollen, in denen der ehemalige Akrobat (Jones war Kontorsionist, auch Schlangenmensch genannt) kaum wieder zu erkennen ist. Ihm zur Seite stehen laut Variety Emrhys Cooper („Mamma Mia“), Joely Fisher („Ellen”), Sarah Carter („Falling Skies“) und Jake Turner.

    Der Remake-Remix von David Lee Fisher ist übrigens nicht die einzige geplante Neuadaption. Das neue Großstudio Studio 8 werkelt angeblich auch an einer Neuadaption und holte dafür „The Witch“-Regisseur Robert Eggers an Bord.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top