Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Resident Evil"-Star Milla Jovovich als Drogenbaronin im Sci-Fi-Drama "Future World" von und mit James Franco
    Von David Herger — 19.05.2016 um 17:15
    facebook Tweet

    Mit dem Sci-Fi-Drama „Future World“ dreht James Franco („The Interview“) einen weiteren Film, in dem er auch eine der Hauptrollen übernimmt. Ihm zur Seite stehen soll dabei „Resident Evil“-Star Milla Jovovich als Drogenbaronin.

    Constantin Film Verleih
    James Franco ist längst nicht mehr nur als Schauspieler, sondern auch als Produzent, Drehbuchautor und Regisseur bekannt. Mit dem Sci-Fi-Drama „Future World“ soll Franco zusammen mit seinem langjährigen Kameramann Bruce Thierry Cheung („The Sound And The Fury“, „Bukowski“) nun eines von zahlreichen anstehenden Projekten realisieren. Franco wird nicht nur hinter, sondern auch vor der Kamera tätig sein. Dabei bekommt er Unterstützung von einem weiteren Hollywood-Star, der laut Deadline bereits fest an Bord des Casts ist.

    „Resident Evil“-Star Milla Jovovich soll in „Future World“ eine Drogenbaronin spielen. Angesiedelt ist der Sci-Fi-Streifen in einer post-apokalyptischen Zukunft, in der die Menschheit von Kriegen, Krankheiten und einer andauernden Hitzewelle geplagt wird. In dieser düsteren Welt macht sich ein Junge aus reichem Hause auf, um für seine sterbende Mutter ein Mittel gegen ihre Krankheit ausfindig zu machen. Ihm zur Seite steht sein treuer Bodyguard, der dem Jungen bei der Suche und im Kampf gegen einen bösen Warlord und dessen Killer-Roboter beisteht.

    Geschrieben wurde „Future World“ von Bruce Thierry Cheung, Jeremy Cheung und Jay Davis. Neben Franco und Jovovich wird auch noch der Schauspieler und Musiker George Lewis Jr alias Twin Shadow in dem Sci-Fi-Streifen zu sehen sein. Wann „Future World“ in welchem Format an die Öffentlichkeit gelangen wird, ist derzeit noch genauso unklar wie der Beginn der Dreharbeiten. Ebenfalls unbekannt ist nach wie vor der Deutschlandstart von Francos William-Faulkner-Adaption „The Sound And The Fury“, in dem er auch die Hauptrolle übernahm:



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top