Mein Konto
    "Wicked": "Billy Elliot"-Regisseur Stephen Daldry inszeniert Musical-Adaption für Kinostart 2019
    Von Annemarie Havran — 17.06.2016 um 11:26

    Musical-Fans können sich auf Weihnachten 2019 freuen: Universal verkündete den Kinostart der Musical-Adaption „Wicked” von Stephen Daldry für den 20. Dezember 2019.

    Wicked“ als Kinofilm hat nun grünes Licht bei Universal bekommen – und nicht nur das. Das Studio gab auch gleich den US-Starttermin des Fantasy-Musicals bekannt, wie The Hollywood Reporter berichtet. Am 20. Dezember 2019 werden die Hexen von Oz, die bereits erfolgreich auf den Musical-Bühnen der Welt musizierten, auch die große Leinwand erobern. In Szene gesetzt wird „Wicked“ von Stephen Daldry, der selbst auch schon ein Musical inszenierte: die Bühnenversion seines Spielfilms „Billy Elliot – I Will Dance“ von 1999. Marc Platt („Into the Woods“) produziert die Geschichte über die Hexen aus dem Land Oz, zu denen auch die grünhäutige Hexe Elphaba und die gute Hexe Glinda gehören. Das Musical „Wicked – Die Hexen von Oz“ basiert auf dem gleichnamigen Buch von Gegory Maguire, in dem die Geschichte von „Der Zauberer von Oz“ erweitert und für ein erwachsenes Publikum aufbereitet wird. Das Broadway-Musical war bisher für zehn Tonys nominiert und gewann drei der begehrten Preise. „Wicked“ ist übrigens nicht das einzige Musical, das gerade fürs Kino verfilmt wird: Tom Hooper („Les Misérables“) arbeitet aktuell an einer Kinoversion des berühmten Andrew-Lloyd-Webber-Musicals „Cats“.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top