Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "MacGyver": Originalstar Richard Dean Anderson soll im Reboot mitspielen
    Von Björn Becher — 22.07.2016 um 15:18

    Richard Dean Anderson, der Darsteller des Tüflers MacGyver in der gleichnamigen Originalserie, soll auch im Reboot mitspielen. Das verkündeten die Macher nun auf der Comic-Con.

    ABC
    In San Diego läuft momentan die Comic-Con und diese nutzen Film- und Serienmacher um ihre kommenden Projekte zu bewerben. Auch der Serien-Reboot „MacGyver“, der im Herbst 2016 in den USA auf Sender CBS laufen soll, wurde dort präsentiert. Lucas Till, u. a. bekannt aus den „X-Men“-Filmen, spielt darin den genialen Tüftler Angus „Mac“ MacGyver, der im Auftrag des Außenministeriums Leben rettet. Dabei soll er auf seinen Vorgänger treffen.

    Richard Dean Anderson spielte die Kultrolle von 1985 bis 1995 in 139 Episoden sowie in zwei Fernsehfilmen. Wie Peter Lenkov, Ausführender Produzent und Chefautor des Reboots, auf der Comic-Con verriet, führt man momentan Gespräche mit Richard Dean Anderson für einen Auftritt in der neuen Serie. Es sei definitiv der Plan, ihn an Bord zu bekommen.

    Lenkov trägt über die Verantwortung, weil Sender CBS die Idee eines Reboots zwar überzeugend fand, man mit der eigentlichen Pilotfolge aber nicht zufrieden war. Gemeinsam mit seinem Produzentenpartner James Wan ist er nun für die Produktion eines neuen Piloten zuständig, den „Conjuring“-Regisseur Wan auch inszeniert. Lenkov leitet danach die weitere Serie.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top