Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutsche Kinocharts: "Suicide Squad" stößt Dauerbrenner "Pets" vom Thron
    Von Nina Becker — 22.08.2016 um 09:03

    Nicht nur in den USA sorgen die Bösewichte aus „Suicide Squad“ für klingelnde Kassen - auch die deutschen Kinogänger beehrten die Comic-Verfilmung mit vielen Besuchen. Die Haustiere aus „Pets“ mussten dafür nach drei Wochen die Pole-Position räumen.

    Warner Bros.
    FILMSTARTS vergibt drei Sterne, auch bei den internationalen Kritikern ist „Suicide Squad“ nicht besonders gut angekommen, die Kinogänger lassen sich davon allerdings nicht beeindrucken. Am Startwochenende brachte es der Superheldenfilm mit Will Smith, Margot Robbie und Co. laut Blickpunkt:Film auf 500.000 verkaufte Tickets und landete in den deutschen Kinocharts damit auf dem ersten Platz. Den mussten die Haustiere aus dem Animationsfilm „Pets“ dafür allerdings räumen - sie lockten noch 305.000 Zuschauer in die Lichtspielhäuser und landeten auf Platz zwei. Den dritten Platz belegt der Actionfilm „Jason Bourne“ mit seinen 175.000 Besuchern.

    Auf dem vierten Platz der Kinocharts begrüßen wir in dieser Woche einen Neueinsteiger: Die Familienkomödie „Conni & Co“, mit Emma Schweiger in der Hauptrolle, lockte 105.000 Besucher in die Kinos und drängt damit die Krimikomödie „Schweinskopf al dente“, mit 85.000 verkauften Tickets, auf den fünften Platz.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top