Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ein Live-Selbstmord im TV: Rebecca Hall und "Dexter" Michael C. Hall im ersten Trailer zu "Christine"
    Von Björn Becher — 16.09.2016 um 17:00

    1974 erschütterte der Fall von Christine Chubbuck Amerika. Die Reporterin erschoss sich vor laufender Kamera – live im Fernsehen. Mit Rebecca Hall und Michael C. Hall kommt nun ein Drama darüber in die Kinos. Wir haben den ersten Trailer:

    Reporterin Christine (Rebecca Hall) ist hochintelligent und will bei einer Nachrichtenstation in Florida Karriere machen. Doch schnell merkt sie, dass sie es schwer hat, die Themen zu platzieren, die ihr wichtig sind. Sie will gegen die soziale Ungerechtigkeit angehen, darüber berichten, doch ihr Boss (Tracy Letts) verlangt Sensationen, die Quoten bringen. Als sich ihre Freundschaft zu einem Kollegen (Michael C. Hall), in den sie verliebt ist, intensiviert, bessert sich Christines Laune nur kurz. Denn als sie merkt, dass ihre Liebe nicht erwidert wird, unternimmt sie einen radikalen Schritt...

    Regisseur Antonio Campos („Afterschool“, „Simon Killer“) inszenierte „Christine“, der in den USA im Oktober 2016 in die Kinos kommt. Einen deutschen Termin gibt es noch nicht.

    The Orchard
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top