Mein Konto
    "Logan": Erstes Bild von Patrick Stewart als stark gealterter Professor X im dritten "Wolverine"-Film
    Von Julius Vietzen — 07.10.2016 um 09:15

    Schon länger ist bekannt, dass Patrick Stewart in „Logan“ alias „Wolverine 3“ mitspielen wird, nun veröffentlichten Regisseur James Mangold und Wolverine-Darsteller Hugh Jackman bei Twitter ein erstes Foto von Stewart als Professor X.

    20th Century Fox
    Bereits im Februar 2015 deutete Patrick Stewart an, dass er in „Logan“, der damals noch den vorläufigen Titel „Wolverine 3“ trug, an der Seite des krallenbewehrten Mutanten zu sehen sein könnte, im Mai 2016 folgte dann die offizielle Bestätigung: Die britische Schauspiel-Legende wird erneut Professor X spielen, allerdings – wie auch Wolverine-Darsteller Hugh Jackman – wohl zum letzten Mal. Nun veröffentlichten sowohl Regisseur James Mangold als auch Jackman auf ihren Twitter-Accounts ein erstes Foto von Stewart als Professor X – und der von Jackman gewählte Kommentar „alter Freund“ trifft es perfekt. Aber seht selbst:


    Der Grund warum Patrick Stewart auf diesem ersten Bild wesentlich älter aussieht als seine immerhin auch schon 76 Jahre liegt auf der Hand: Bereits im April 2016 verriet Produzent Simon Kinberg, dass „Logan“ in der Zukunft spielen wird. Und auch die Drehbuchseite, die Mangold gemeinsam mit der Titelverkündung am 5. Oktober 2016 postete, verdeutlichte noch einmal, dass wir es hier mit stark gealterten Versionen der bekannten Figuren zu tun bekommen werden:


    Ansonsten ist über „Wolverine 3“ allerdings noch nicht allzu viel bekannt. Als Bösewicht wurde unlängst immerhin – wie bereits in der Post-Credit-Szene von „X-Men: Apocalypse“ angedeutet – Nathaniel Essex alias Mister Sinister bestätigt. Außerdem soll angeblich Mark Millars düstere Comicgeschichte „Old Man Logan“ als lose Vorlage dienen, auch Gerüchte über eine Beteiligung des weiblichen Wolverine-Klons X-23 sowie des Killer-Cyborg-Teams Reavers halten sich hartnäckig.

    Logan“ läuft am 2. März 2017 in den deutschen Kinos an und auch über die ersten bewegten Bilder werden wir uns wohl bald freuen können: Hugh Jackman verriet den Kollegen von ETOnline kürzlich, dass in den kommenden Tagen etwas zu „Wolverine 3“ veröffentlicht werden könnte – möglicherweise ist damit der erste Trailer gemeint.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top