Mein Konto
    Al Pacino und Karl Urban machen im Thriller "Hangman" Jagd auf einen Serienmörder
    Von Nina Becker — 03.11.2016 um 10:42

    Am 17. November 2016 beginnen in Atlanta die Dreharbeiten zum Thriller „Hangman“. Im Film von Regisseur Johnny Martin werden sich Al Pacino und Karl Urban um einen makaberen Serienkiller kümmern.

    Square One / The Jokers
    In „Hangman“ treibt ein Serienmörder in Atlanta ein makaberes Spiel – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Er setzt das beliebte Galgenmännchen-Rätsel, welches eigentlich mit Stift und Papier von Kindern gespielt wird, in die Tat um und begeht zahlreiche Morde. Ein angesehener Polizist soll dem Killer, zusammen mit einem Fallanalytiker für schwere Verbrechen, auf die Spur kommen. Natürlich ist bei einem so spektakulären Fall auch die Presse nicht weit und eine Journalistin wagt sich besonders tief in den Sumpf des Verbrechens vor.

    Wann der neue Film von Johnny Martin („Vengeance: A Love Story“) in den Kinos laufen wird, steht bisher noch nicht fest. Wie Variety berichtet, sind die Hauptdarsteller allerdings bereits gefunden. Al Pacino („Oceans Thirteen“) wird in die Rolle des Polizisten schlüpfen. An seiner Seite: Karl Urban („Star Trek Beyond“) als Profiler. Die neugierige Journalistin wird von Brittany Snow („Pitch Perfect 2“) verkörpert.

    Wer ein Wiedersehen mit Al Pacino nicht abwarten kann, sollte ein Auge auf „Ruf der Macht“ werfen. Der Thriller mit Pacino, Anthony Hopkins und Josh Duhamel erschien am 28. September 2016 auf DVD.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top