Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Winnetou – Das Geheimnis vom Silbersee": Weniger Zuschauer für den 2. Teil, aber trotzdem Tagessieg für RTL
    Von Björn Becher — 28.12.2016 um 10:59

    Das Interesse an Winnetou ließ etwas nach. Der zweite von drei Teilen der RTL-Neuverfilmungen der Geschichten von Karl May hatte deutlich weniger Zuschauer als der Auftakt. Beim Sender freut man sich trotzdem über den Tagessieg beim jungen Publikum.

    RTL / Nikola Predovic
    5,06 Millionen Zuschauer schalteten am 25. Dezember 2016 als RTL – sogar werbefrei aufgrund eines Streaminganbieters, der alle Werbeblöcke aufkaufte – mit „Winnetou – Eine neue Welt“ seine Trilogie um den Indianerhäuptling und seinen „Bruder“ Old Shatterhand einläutete. Am gestrigen 27. Dezember 2016 folgte nun mit „Winnetou – Das Geheimnis vom Silbersee“ der zweite Teil. 4,33 Millionen Zuschauer schalteten dieses Mal ein. Bei RTL bejubelt man das Ergebnis trotzdem:



    Beim Kölner Sender freut man sich nämlich erneut über den Tagessieg bei den sogenannten „jungen Zuschauern“. Doch auch bei diesem Publikum im Alter von 14 bis 59 Jahren, das für die Werbekunden des Senders besonders im Fokus steht, muss man kräftige Einbußen verzeichnen. Von 3,67 Millionen Zuschauer beim Auftakt ging es auf 2,88 Millionen nach unten. Der Marktanteil fiel von 20,2% auf nur noch 15,8%. Auch wenn dies für den Tagessieg in der Altersgruppe reicht, dürfte man sich bei RTL auch ein paar Sorgen machen, dass ausgerechnet in der für den Sender selbst erklärten Zielgruppe die Quoten am stärksten gesunken sind.

    Den Tagessieg beim Gesamtpublikum musste RTL übrigens wieder der öffentlich-rechtlichen Konkurrenz überlassen. Nachdem am 25. Dezember das ZDF mit der „Helene Fischer Show“ mehr Zuschauer über alle Altersklassen versammeln konnte, schlug dieses Mal die ARD der privaten Konkurrenz ein Schnäppchen. Bei der Wiederholung des Krimis „Nord bei Nordwest – Der wilde Sven“ schalteten nämlich mit 5,18 Millionen Zuschauer noch ein paar mehr ein als bei „Winnetou – Das Geheimnis vom Silbersee“.

    Mit „Winnetou – Der letzte Kampf“ geht am 29. Dezember 2016 die Trilogie zu Ende. Nachdem beim zweiten Teil Spaß und Abenteuer im Vordergrund stand, ist laut RTL für das Finale übrigens mehr Dramatik zu erwarten.







    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top