Mein Konto
    Offiziell: Fox ordert Pilotfolge zur neuen "X-Men"-Serie von Matt Nix
    Von Nina Becker — 25.01.2017 um 11:03

    Dass „Burn Notice“-Erfinder Matt Nix und die Produzenten Bryan Singer und Lauren Shuler Donner an einer neuen „X-Men“-Serie arbeiten, ist schon länger bekannt. Jetzt hat Fox die erste Folge offiziell bestellt.

    20th Century Fox
    Wie Deadline bereits Anfang Januar 2017 berichtete, war man bei 20th Century Fox TV und Marvel TV von den ersten Drehbuchversionen der neuen, noch namenlosen, „X-Men“-Serie ziemlich begeistert. Die Story aus der Feder von Matt Nix („Burn Notice“, „The Good Guys“) hat scheinbar so sehr überzeugt, dass Fox jetzt eine Pilotfolge bestellte, wie Collider.com und ComingSoon.net übereinstimmend berichteten. Damit wird das „X-Men“-Universum jetzt noch größer.

    In der Serie, die von Bryan Singer und Lauren Shuler Donner produziert wird, geht es um ein einfaches Elternpaar, das eines Tages feststellt, dass ihre Kinder Mutanten sind. Da die Regierung Jagd auf die Mutanten macht, bleibt der vierköpfigen Familie nichts anderes übrig, als sich in den Untergrund zu begeben und ums Überleben zu kämpfen. Die Serie soll mit den „X-Men“-Filmen von Regisseur Bryan Singer in Verbindung stehen.

    Bevor die neue „X-Men“-Serie über die Fernsehbildschirme flimmert – ein Termin steht bisher noch nicht fest – wird es noch einige Monate dauern. Fans dürfen sich allerdings auf eine weitere Serie aus dem „X-Men“-Universum freuen: Am 8. Februar 2017 startet „Legion“ in den USA. Darin wird die Geschichte von David Haller erzählt.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top