Mein Konto
    Neues von Stephen King: "Maggie"-Autor adaptiert "Vollgas" von King und dessen Sohn Joe Hill
    Von Annemarie Havran — 03.04.2017 um 11:40

    King ist in – und jetzt kommen die Kings sogar im Doppelpack: Während alle (Film-)Welt auf den Start von „Es“ wartet, wurde nun die Verfilmung der Kurzgeschichte „Vollgas“ von King und dessen Sohn Joseph Hillstrom King a.k.a. Joe Hill angekündigt.

    CBS
    Vollgas“ bzw. „Throttle“, wie die Kurzgeschichte im Original heißt, wurde bereits 2009 veröffentlicht, nun soll sie nach Angaben des Hollywood Reporter verfilmt werden. Es ist auch bereits ein Autor an Bord, der das Werk von Stephen King und Joe Hill für die Leinwandversion adaptieren soll: John Scott III, der das Drehbuch zum Zombie-Drama „Maggie“ mit Arnold Schwarzenegger lieferte. Ein Regisseur ist noch nicht im Gespräch, Emile Gladstone betreut das Projekt als Produzent für A Bigger Boat Productions.

    In „Vollgas“ gelangen die Mitglieder einer Motorrad-Gang mächtig in die Bredouille, als sie mit einem Drogendeal Geld verdienen wollen, der Stoff dann aber bei einem Großbrand vernichtet wird. Sie wollen den Verantwortlichen stellen, was in einem Blutbad endet – aber damit nicht genug! Dann hat es auch noch ein Trucker mit seinem riesigen Öltanker unerklärlicherweise auf die Biker abgesehen...

    „Vollgas“ ist eine Hommage an das von Steven Spielberg verfilmte Drehbuch „Duell“ des Autors Richard Matheson und wurde als Teil der limitierten Kurzgeschichten-Sammlung „He Is Legend“ zu Ehren Mathesons veröffentlicht. In der deutschen Fassung ist die Geschichte als ebook erhältlich. Stephen Kings Sohn Joe Hill lieferte u. a. die Vorlage für Alexandre Ajas „Horns“ mit Daniel Radcliffe, King senior kann – naturgemäß, auf Grund seines Alters und seiner enormen Popularität – schon auf eine wesentlich größere Anzahl verfilmter Werke zurückblicken. Eines davon ist der Clown-Horror „Es“, der von Andrés Muschietti erstmals für die Leinwand inszeniert wurde. Ins Kino kommt das Grusel-Drama am 21. September 2017.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top