Mein Konto
    Epischer Kampf der Töchter von Ra's al Ghul! Auch Katrina Law kehrt zu "Arrow" zurück
    Von Björn Becher — 12.04.2017 um 10:01

    Wie Entertainment Weekly berichtet, kehrt Katrina Law zu „Arrow“ zurück. Teil des Comebacks werde ein „epischer Showdown“ zwischen Nyssa und Talia al Ghul.

    Cate Cameron/The CW
    Verzweifelte Situationen erfordern verzweifelte Maßnahmen, dies muss auch Oliver Queen alias Green Arrow (Stephen Amell) in der aktuellen fünften Staffel von „Arrow“ erfahren. Sein Widersacher Prometheus ist ihm weit überlegen und mehr als einen Schritt voraus. Er braucht also neue Verbündete. Nachdem wir schon wissen, dass zur finalen Folge sein Todfeind Deathstroke zurückkehrt, können die Kollegen von Entertainment Weekly nun berichten, dass auch Nyssa al Ghul wieder mit dabei ist.

    Während bei Deathstroke nach viel Verwirrung und trotz eindeutiger Aussagen von Stephen Amell und Serienchefautor Marc Guggenheim allerdings nicht Original-Darsteller Manu Bennett im Kostüm stecken wird, bekommen wir bei Nyssa die Originalbesetzung. Obwohl Katrina Law mit „Training Day“ bei einer anderen Serie unter Vertrag steht, ist ihr möglich, an „Arrow“ mitzuwirken. Laut Entertainment Weekly wird sie sogar gleich für mehrere Folgen zurückkehren, wobei Fans zum Staffelende einen seit Wochen ersehnten Kampf bekommen.

    Denn im Finale der fünften Season werde Nyssa gegen ihre Schwester Talia (Lexa Doig) kämpfen. Letztere unterstützt bekanntlich Prometheus und hat ihm alles beigebracht, was er benötigt, um Arrow zu besiegen. Kein Wunder, dass dieser sich nun seinerseits Hilfe bei Talias Schwester holt, sodass die Töchter von Ra's al Ghul auf verschiedenen Seiten landen.

    Momentan pausiert „Arrow“. Am 26. April 2017 geht es in den USA aber mit neuen Episoden weiter, die dann am Tag nach der US-Ausstrahlung auch über VoD-Anbieter wie iTunes oder Amazon in Deutschland verfügbar sind.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top