Mein Konto
    "King Of Queens"-Reunion perfekt: Leah Remini mit Hauptrolle in 2. Staffel "Kevin Can Wait"
    Von Tobias Mayer — 06.06.2017 um 14:20

    Nachdem Leah Remini im Finale der Kevin-James-Sitcom „Kevin Can Wait“ einen Gastauftritt hatte, wird sie in der zweiten Staffel zur Stammbesetzung gehören. Bitter: Erinn Hayes, Kevin James‘ neue Serienfrau, ist raus.

    CBS
    Aus dem kurzen Wiedersehen wird eine neue Beziehung: Leah Remini, die Carrie aus „King Of Queens“, folgt ihrem Serienehemann Kevin James in dessen neuer Sitcom „Kevin Can Wait“. Am 25. September 2017 gehen die turbulenten Ruhestandserfahrungen von Ex-Cop Kevin (James) in den USA auf CBS weiter – mit Leah Remini im Stammensemble der zweiten Staffel. Die Schauspielerin, die als Undercover-Polizistin Vanessa Cellucci bereits im Finale von Staffel eins für ein kurzes „King Of Queens“-Wiedersehen sorgte, bestätigte ihre Verpflichtung auf Instagram:

    Dreams do come true #blessed #grateful

    Ein Beitrag geteilt von Leah Remini (@leahremini) am


    Im Zuge der Neuverpflichtung gibt’s aber leider auch eine Scheidung zu vermelden: Erinn Hayes, die Kevin James‘ Ehefrau in „Kevin Can Wait“ spielte, ist raus, die Sitcom bekommt also inhaltlich eine neue Richtung. Auf Twitter schreibt Hayes: „Es stimmt, ich wurde entlassen. Sehr traurig, die erste Staffel war eine großartige Erfahrung. Danke für all die Unterstützung unserer wunderbarer Fans.“


    Die Alltagsabenteuer des Ex-Polizisten im (Un)Ruhestand sind in Deutschland bei Amazon Prime Video zu sehen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top