Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "MacGyver"-Comeback: Neuauflage der Kult-Serie startet im deutschen Free-TV
    Von Markus Trutt — 19.06.2017 um 15:00
    facebook Tweet

    MacGyver ist zurück! Diesmal allerdings nicht mit dem Antlitz von Richard Dean Anderson, sondern in Form von „X-Men“-Mutant Lucas Till. Wie der sich als Tüftelgenie schlägt, zeigt uns nun Sat.1 mit der deutschen Erstausstrahlung des Serien-Revivals.

    CBS
    Aus einem Kaugummi und einer Büroklammer eine Bombe bauen? Für Angus MacGyver kein Problem. Bewaffnet mit Schweizer Taschenmesser, Duct Tape und unendlichem Einfallsreichtum, wendete Richard Dean Anderson („Stargate - SG-1“) als Kultbastler in den 80er und 90er Jahren so manche Katastrophe ab. Nun tritt Lucas Till („X-Men: Erste Entscheidung“) im „MacGyver“-Reboot in seine Fußstapfen. Zusammen mit einem eingeschworenen Team stürzt er sich für die geheime Phoenix Foundation in besonders brenzlige Missionen, aus denen er meist nur dank seiner Kreativität einen Ausweg findet…

    Die Neuauflage von „MacGyver“ hatte einen etwas holprigen Start. Erfolgsregisseur James Wan („Saw“, „Conjuring“, „Fast & Furious 7“) war schon früh dafür vorgesehen, die Pilotfolge zur neuen Serie zu inszenieren und die beliebte Titelfigur in modernem Gewand auf die heimischen Bildschirme zurückzubringen. Aus terminlichen Gründen musste Wan allerdings von dem Posten zurücktreten und seinem Kollegen David von Ancken („Seraphim Falls“, „Tut - Der größte Pharao aller Zeiten“) das Feld überlassen. Dessen Auftaktepisode stieß bei den Senderverantwortlichen allerdings auf so wenig Gegenliebe, dass sie letztlich eingestampft und ein Großteil der Besetzung für einen neuen Versuch ausgetauscht wurde. In der Zwischenzeit ist Wan wieder freigeworden und konnte den Job am Ende doch noch übernehmen.

    Entwickelt wurde das Format von Peter M. Lenkov, der gemeinsam mit Wan sowie Lee David Zlotoff und „Happy Days“-Star Henry Winkler, dem Schöpfer und dem Produzenten der Originalserie, auch als Ausführender Produzent fungiert. Lenkov hatte sich zuvor schon mit „Hawaii Five-0“ erfolgreich an der Neuauflage eines TV-Klassikers probiert. Mit der noch immer laufenden Krimiserie gibt es zudem schon in der ersten „MacGyver“-Staffel eine Crossover-Folge.

    Diese schafft es zusammen mit den 20 restlichen Episoden von Season eins nun erstmals ins deutsche Fernsehen. Sat.1 zeigt die Serie ab dem heutigen 19. Juni 2017 immer montags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen. In den USA geht es derweil im Herbst bereits mit der zweiten „MacGyver“-Staffel weiter.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top