Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ranking: An diesen 15 Kino-Fantasiewelten könnte man sich auch ohne Handlung sattsehen!
    Von Manuel Berger — 20.07.2017 um 20:00

    Zum Start von Luc Bessons „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ präsentieren wir euch die Top 15 der spektakulärsten, atemberaubendsten und unvergesslichsten Fantasiewelten der Kinogeschichte.

    Walt Disney

    Platz 5

    Für seine Arbeit an „Avatar“ und „Alice im Wunderland“ erhielt Szenenbildner Robert Stromberg je einen Oscar. Bei „Die fantastische Welt von Oz“ blieb eine solche Auszeichnung zwar aus, doch in unseren Augen mindert das die Schauwerte der von ihm unter der Regie Sam Raimis mitgeschaffenen Welt keineswegs. Insbesondere die beeindruckenden Kulissen heben den Film von anderen Produktionen ab, der legendäre Gelbziegelweg, der buchstäblich zerbrechliche Porzellanladen sowie der imposante Thronsaal sind wahre Meisterstücke und die dazu erfundenen Fantasiewesen runden den mit geschickt eingesetztem CGI perfektionierten Look ab. Und als Bonus kredenzen uns die Filmemacher einige magische 3D-Momente (Stichwort: Ballonfahrt), die eines echten Zauberers würdig sind.

    An dieser Stelle sei auch der Klassiker „Der Zauberer von Oz“ (1939) erwähnt, der Raimi ja erst zu seinem Werk inspiriert hat. Wenn Judy Garland vom tristen Schwarz-Weiß in die satten Farben des Zwergenlands wechselt und den Zuschauer mit auf eine faszinierende Reise zur Smaragdstadt nimmt, gleicht das auch heute noch einem visuellen Traum und übersetzt die Fantasie von „Somewhere Over The Rainbow“ in filmische Wirklichkeit.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Magische Geschichte zum Lesen: Zwei neue Bücher aus dem "Harry Potter"-Universum
    • 7 Hinweise: Wie George Lucas sich für "Star Wars" von der "Valerian"-Comicvorlage inspirieren ließ
    • Die 75 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top