Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ranking: An diesen 15 Kino-Fantasiewelten könnte man sich auch ohne Handlung sattsehen!
    Von Manuel Berger — 20.07.2017 um 20:00

    Zum Start von Luc Bessons „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ präsentieren wir euch die Top 15 der spektakulärsten, atemberaubendsten und unvergesslichsten Fantasiewelten der Kinogeschichte.

    Warner Bos.
    Platz 7
    Regie: Fritz Lang

    Fritz Lang schuf für „Metropolis“ im Grunde gleich zwei Welten: Die eine geprägt von Überfluss, mit „ewigen Gärten“ – die andere ein Industrie-Distrikt, in dem statt paradiesischen Zuständen harter Arbeitsalltag herrscht und selbst die Uhren anders ticken als bei den Reichen. Beide sind durch ihre Eigenheiten überwältigend, die luxuriösen Springbrunnen und Kostüme der einen stehen im krassen Kontrast zur kolossalen Maschinenkulisse der anderen. Zur Verwirklichung seiner Vision beschäftigte Fritz Lang 36.000 Komparsen, ließ über 500 Wolkenkratzermodelle erbauen und setzte damals brandneue Kameratechnik ein, um alles noch bombastischer wirken zu lassen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Magische Geschichte zum Lesen: Zwei neue Bücher aus dem "Harry Potter"-Universum
    • 7 Hinweise: Wie George Lucas sich für "Star Wars" von der "Valerian"-Comicvorlage inspirieren ließ
    • Die 75 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top