Mein Konto
    "My Friend Dahmer": Thriller über die Jugendjahre des berühmten Serienkillers auf dem Fantasy Filmfest 2017
    Von Woon-Mo Sung — 28.07.2017 um 14:47

    Serienkiller Jeffrey Dahmer beging zwischen 1978 und 1991 insgesamt 17 Morde. Für das Fantasy Filmfest 2017 können wir euch jetzt „My Friend Dahmer“ über die Jugendjahre des Mörders ankündigen.

    Nicht nur vollkommen aus der Luft gegriffene, fantastische und gruselige Geschichten werden auf dem Fantasy Filmfest 2017 zu sehen sein. Mit „My Friend Dahmer“ können Filmfreunde auch einen Blick in die jugendliche Psyche eines Serienmörders werfen, der in den USA sein Unwesen trieb. Vom 6. September bis zum 1. Oktober 2017 wird das Genrefilmfestival in verschiedenen Städten zu Besuch sein.

    In „My Friend Dahmer“ von Regisseur Marc Meyers geht es um Jeffrey Dahmer (Ross Lynch), einen Serienkiller, der zwischen 1978 bis 1991 17 Menschen getötet hat. Seine Opfer waren stets junge Männer und Jugendliche, die er betäubte, missbrauchte und erwürgte. Anschließend verging er sich an der Leiche des Opfers, fotografierte sie und zerhackte den toten Körper in viele kleine Stücke, was er mit einer Kamera festhielt. Doch bevor er zu dem Monstrum wurde, war Dahmer ein schüchterner Teenager mit Alkoholproblem, der nie so recht irgendwo dazu gehörte...

    Welche Highlights das diesjährige Programm beim Fantasy Filmfest 2017 noch so bereit hält, könnt ihr in unserer Bildergalerie nachsehen.

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    Fantasy Filmfest 2017: Alle Filme im Programm von Deutschlands größtem Genre-Festival in der Übersicht
    28 Bilder
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top