Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mit "Stromberg" Christoph Maria Herbst: Deutsche Telekom produziert erste eigene Serie "Germanized"
    Von Markus Trutt — 22.09.2017 um 11:06

    Nachdem sich die Deutsche Telekom für ihren neuen Streaming-Dienst die hiesigen Exklusivrechte an drei Serien aus Übersee gesichert hat, werkelt der Anbieter mit prominenter Unterstützung nun an der ersten eigenproduzierten Serie namens „Germanized“.

    Brainpool

    Schon im Frühjahr 2017 gab die Deutsche Telekom bekannt, viel Geld in neue exklusive Inhalte investieren zu wollen. Damals wurde bereits gemunkelt, dass der Konzern künftig auch eigene Formate produzieren und damit hierzulande in Konkurrenz von Anbietern wie Amazon und Netflix treten könnte. Wie Welt.de und Variety übereinstimmend berichten, geht die Telekom mit der nun angekündigten Serie „Germanized“ jetzt tatsächlich diesen Weg. Die deutsch-französische Koproduktion soll im vierten Quartal 2018 exklusiv auf dem neuen Streaming-Dienst EntertainTV Serien Premiere feiern.

    Von den Autoren von "Willkommen bei den Sch'tis" und der "heute Show"

    Im Mittelpunkt der Mischung aus Comedy und Drama wird ein nahezu bankrotter südfranzösischer Küstenort stehen, dem durch die Ansiedlung eines deutschen Unternehmens und der Ankunft von dessen Mitarbeitern neues Leben eingehaucht werden soll. Ein Clash der unterschiedlichen Kulturen ist damit vorprogrammiert. Um dies adäquat umzusetzen, hat sich ein deutsch-französisches Autorenteam zusammengetan, das aus den „Willkommen bei den Sch'tis“-Autoren Alexandre Charlot und Franck Magnier, „heute Show“-Schreiber Thomas Rogel und „Stromberg“-Produzent Peter Güde besteht.

    Als Hauptdarsteller sind Christoph Maria Herbst („Stromberg“) und die österreichisch-französische Schauspielerin Roxane Duran („Das weiße Band“) an Bord. Die Dreharbeiten sollen im Frühjahr 2018 beginnen. Geplant sind zunächst zehn halbstündige Episoden.

    Telekom bringt Hit-Serie "The Handmaid's Tale" nach Deutschland

    Mit dem Video-On-Demand-Service EntertainTV Serien geht die Deutsche Telekom aber schon im Oktober 2017 an den Start. Zum Angebot gehören dann etwa die Serien „The Handmaid’s Tale“, „Cardinal“ und „Better Things“, für deren hiesige Erstveröffentlichung man sich die Exklusivrechte sicherte.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top