Mein Konto
    "Lieber nichts mit Italienern anfangen": Im neuen Clip zu "Fack ju Göhte 3" erklärt Chantal "Romeo und Julia"
    Von Markus Trutt — 23.10.2017 um 15:00

    Kurz vor dem Kinostart von „Fack ju Göhte 3“ ist es mal wieder Zeit für eine von Chantals ganz speziellen Buchbesprechungen. Diesmal hat sich der Zuschauerliebling William Shakespeares Klassiker „Romeo und Julia“ vorgenommen.

    Schon am Ende von „Fack ju Göhte“ stellte Zeki Müller (Elyas M‘Barek) als Vertretungslehrer wider Willen mit einigen Schülern eine moderne Aufführung von William Shakespeares „Romeo und Julia“ auf die Beine. Im Vorfeld des Kinostarts von „Fack ju Göhte 3“ am 26. Oktober 2017 widmet sich Zekis Schützling Chantal (Jella Haase) nun erneut dem Tragödienklassiker, um dessen Inhalt auf ihre ganz eigene Art herunterzubrechen und letztlich zu dem Schluss zu kommen, dass man von Dates mit Italienern lieber die Finger lassen sollte.

    Die großen Klassiker der Literatur stellen für Chantal also überhaupt kein Problem dar. Ob sie in „Fack ju Göhte 3“ aber tatsächlich ihr Abi schafft, bleibt abzuwarten. Nachdem ihr und ihren Mitschülern keine allzu rosigen Zukunftsperspektiven in Aussicht gestellt wurden, ist die Motivation jedenfalls mal wieder im Keller. Zeki und seine neue Kollegin Biggi Enzberger (Sandra Hüller) haben also einiges vor sich, wenn sie den Jugendlichen zum erfolgreichen Schulabschluss verhelfen wollen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top