Mein Konto
    "Das Ding des Jahres": Joko Winterscheidt wird zum Jury-Mitglied der neuen Raab-Show
    Von Helgard Haß — 08.11.2017 um 12:30

    Mit „Das Ding des Jahres“ kehrt Stefan Raab 2018 ins TV-Geschäft zurück – allerdings nur hinter den Kulissen. Vor der Kamera lässt er u. a. Lena Gercke und Joko Winterscheidt den Vortritt, die als Juroren bei der Erfinder-Show dabei sind.

    ProSieben

    Nachdem sich „TV Total“-Moderator Stefan Raab Ende 2015 aus dem TV-Geschehen, das er über viele Jahre geprägt hatte, in den Ruhestand verabschiedete, meldete er sich vor wenigen Monaten mit der Ankündigung einer neuen Show zurück. Bei „Das Ding des Jahres“ wird er allerdings nicht wieder vor die Kamera treten, sondern als Executive Producer seiner Firma Raab TV im Hintergrund die Strippen ziehen. Tatsächlich zu Gesicht bekommen werden die Zuschauer dafür unter anderem Lena Gercke und Joko Winterscheidt, wie ProSieben nun mitteilte.

    Die beiden Moderatoren werden gemeinsam mit REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog die Jury der  Erfindershow bilden. Die in der Sendung vorgestellten Erfindungen werden von den drei Juroren genau unter die Lupe genommen und getestet. Nachdem sie ihre Einschätzung abgegeben haben, wird allerdings das Publikum entscheiden, welches „Ding“ die Nase vorn hat und in der Show bleibt. Im Finale winkt als Hauptgewinn dann ein Werbebudget im Wert von 2,5 Millionen Euro.

    "Das Ding des Jahres": Stefan Raab produziert neue Show für ProSieben

    "Wir stellen Menschen und ihre Erfindungen in den Mittelpunkt und geben ihnen ein Forum. Es gibt so viele Menschen, die in ihrer Freizeit die tollsten Sachen erfinden, aber niemand weiß etwas davon.“, so Joko Winterscheidt in der ProSieben-Pressemitteilung. „Ich habe keine Ahnung, was wir alles zu sehen bekommen, aber ich freue mich darauf wie ein Kind aufs Geschenke auspacken."

    Auch Model und „The Voice“-Moderatorin Lena Gercke äußerte sich gespannt auf die Show: "Unser gesamtes Leben ist von verschiedenen Erfindungen geprägt! Es wird unglaublich spannend sein mitzuerleben, was für tolle und außergewöhnliche Dinge die Erfinder in unserer Show präsentieren. Ich bin täglich in Situationen, in denen ich mir Sachen wünsche, die den Alltag erleichtern oder das Leben bereichern. Ich hoffe sehr, dass sich in der Show ganz häufig ein 'Das will ich unbedingt haben'-Gefühl bei mir einstellt."

    „Das Ding des Jahres“ soll im ersten Halbjahr 2018 bei ProSieben an den Start gehen. Als Moderatorin wird dann Janin Ullmann durch die Show führen, die etwa 2006 gemeinsam mit Raab den 2. Bundesvision Songcontest moderierte.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top