Mein Konto
    Abgesetzt: "Dirk Gentlys holistische Detektei" endet mit der 2. Staffel
    Von Christian Fußy — 19.12.2017 um 11:55

    BBC America hat die Science-Fiction-Detektivserie „Dirk Gentlys holistische Detektei“ eingestellt. Die originelle Show mit Samuel Barnett und Elijah Wood basiert auf einer Romanreihe von Kultautor Douglas Adams und richtete sich an ein Nerdpublikum.

    BBC America / Netflix

    BBC America gab bekannt, dass es sich beim Finale der zweiten Staffel von „Dirk Gentlys holistische Detektei“ auch um das Ende handelt. Die Serie wurde erschaffen von Drehbuchautor Max Landis („American Ultra“, „American Werewolf“-Remake) und basiert lose auf der gleichnamigen Romanreihe von Science-Fiction-Urgestein und Nerdgottheit Douglas Adams („Per Anhalter durch die Galaxis“). Darin löst ein Detektiv seine Fälle dadurch, dass er Wissen über die kosmische Verbundenheit aller Dinge besitzt. Hauptdarsteller Samuel Barnett („Penny Dreadful“) und Jade Eshete („Shades Of Blue“) verabschiedeten sich auf Twitter und drückten den Fans ihre Dankbarkeit aus, Landis glaubt indessen an eine Wiedergeburt der Serie. „Dirk Gently“ richtete sich vorwiegend an ein nerdiges Nischenpublikum, das in Staffel zwei mit der Besetzung von Alan Tudyk („Firefly“), John Hannah („Die Mumie“, „A Touch Of Cloth“) und Tyler Labine („Tucker And Dale Vs. Evil“, „Reaper“) verwöhnt wurde.

    Die Dirk-Gently-Bücher wurden bereits 2011 mit Stephen Mangan in der Hauptrolle fürs britische Fernsehen adaptiert. Auch diese Serie wurde allerdings verfrüht abgesetzt – bereits nach einer Staffel war Schluss.

    Neustart auf Netflix?

    Im deutschsprachigen Raum läuft die zweite und so wohl letzte Staffel der US-Version ab dem 5. Januar 2018 auf Netflix. Sollte das internationale Publikum genug Interesse an der Serie zeigen, erhofft sich Showrunner Max Landis einen Neustart bei dem Streaming-Giganten.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top