Mein Konto
    "B: The Beginning" ab sofort online: Neuer Netflix-Anime von den "Ghost In The Shell"- und "Attack On Titan"-Machern
    Von Tim Seiffert — 02.03.2018 um 16:02

    Mit „B: The Beginning“ startet heute ein neuer Anime auf Netflix. Hinter der Serie stehen das Studio von „Ghost In The Shell“, „Attack On Titan“ und „Psycho-Pass“ sowie der Regisseur der animierten „Kill Bill“-Sequenz.

    Netflix

    Der Inselgruppenstaat Cremona in der nahen Zukunft: Ein Killer, der nur unter dem Namen B bekannt ist, hinterlässt eine blutige Spur aus Leichen. Die Leitung der Ermittlungen in dem Fall übernimmt der legendäre Kommissar Keith Kazama Flick (Stimme im Original: Hiroaki Hirata / deutsche Fassung: Sascha Draeger), dem bald klar wird, dass hier mehr vorgeht als eine simple Mordserie. Er und sein Team kommen einer Verschwörung auf die Spur, die mit der Erschaffung von perfekten Menschen zu tun hat. Wie weit sind die Wissenschaftler gegangen, um ihr Ziel zu erreichen und haben sie überhaupt noch die Kontrolle über ihre eigene Schöpfung?

    Die neue Anime-Serie „B: The Beginning“ ist eine Kooperation zwischen Netflix und der japanischen Animationsschmiede Production I.G., die für eine ganze Reihe von so bekannten wie hochprofilierten Werken wie dem Anime-Klassiker „Ghost In The Shell“, dessen Ableger „Ghost In The Shell: Stand Alone Complex“ sowie den beliebten Serien „Attack On Titan“ und „Psycho-Pass“ verantwortlich ist. Regie führte Kazuto Nakazawa, der für Quentin Tarantinos Kultfilm „Kill Bill“ die blutige Anime-Sequenz entwarf.

    Am heutigen 2. März 2018 startet „B: The Beginning“ auf Netflix. Alle zwölf Folgen der ersten Staffel können ab sofort beim Streamingdienst abgerufen werden.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top