Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Nightflyers": Erster Teaser zur Sci-Fi-Serie nach einer Vorlage von "Game Of Thrones"-Autor George R.R. Martin
    Von Woon-Mo Sung — 21.03.2018 um 09:12

    George R.R. Martin kennen die meisten als Autor der Buchvorlage von „Game Of Thrones“ - aber nun wird mit „Nightflyers“ eine weitere Geschichte von ihm als TV-Serie adaptiert. Dazu zeigen wir euch die ersten bewegten Bilder:

    Bei dem ganzen „Game Of Thrones“-Hype kann man schon mal vergessen, dass George R.R. Martin mehr geschrieben hat als nur die eine Buchvorlage zu der HBO-Hitserie. Mit „Nightflyers“ verfasste er zum Beispiel schon 1980 eine Science-Fiction-Geschichte, die 1987 als Spielfilm umgesetzt wurde und nun auch als TV-Serie die heimischen Mattscheiben erobern soll. Zu dem neuen Projekt wurde jetzt ein erster Teaser veröffentlicht.

    In „Nightflyers“ geht es um acht Wissenschaftler, die das Raumschiff The Nightflyer in Begleitung eines mächtigen Telepathen besteigen und auf der Suche nach Außerirdischen bis zum Rand des Sonnensystems reisen. Doch im Laufe der Expedition geschehen schreckliche Dinge und die Passagiere fangen an, sich gegenseitig in Frage zu stellen. Schnell wird aus der Forschungsunternehmung ein Kampf auf Leben und Tod.

    "Nightflyers" wird in Deutschland zur Netflix-Serie

    Das Drehbuch zur Serie hat Jeff Buhler („Clive Barkers Midnight Meat Train - Mitternachtsfleischzug“) geschrieben, der ebenso wie „Edge Of Tomorrow“-Regisseur Doug Liman auch als Ausführender Produzent tätig sein wird. Showrunner ist Daniel Cerone („Dexter“, „Constantine“), als Darsteller werden unter anderem Eoin Macken („Resident Evil 6: The Final Chapter“), Sam Strike („Mindhunter“), Angus Sampson („Fargo“) und Gretchen Mol („Boardwalk Empire“) zu sehen sein.

    Dem Teaser zufolge soll „Nightflyers“ im Herbst 2018 an den Start gehen und auch hierzulande werden Interessierte in ihren Genuss kommen. Der Streamingdienst Netflix produziert nämlich mit und sorgt dafür, dass die Serie in Deutschland verfügbar sein wird. In einem kurz vorher veröffentlichten Clip vom TV-Sender Syfy erhält man übrigens Eindrücke vom Set und auch George R.R. Martin selbst meldet sich zu Wort. Der vergleicht „Nightflyers“ mit Alfred Hitchcocks Überklassiker „Psycho“:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top