Mein Konto
    "Brooklyn Nine-Nine" abgesetzt: Mark Hamill, Guillermo del Toro und die Backstreet Boys trauern
    Von Christian Fußy — 11.05.2018 um 10:05

    Fox hat die Polizei-Sitcom „Brooklyn Nine-Nine“ unehrenhaft aus dem Dienst entlassen. Nach fünf Staffeln ist für die Chaoscops um Peralta und Holt Schluss. Die Fans hoffen auf Rettung durch Hulu oder Netflix und teilen auf Twitter ihren Ärger...

    NBCUniversal Television Distribution

    Schluss mit lustig: Fox hat die Polizeiserie „Brooklyn Nine-Nine“ überraschend gecancelt. Trotz abnehmender Quoten galt die Sitcom mit Andy SambergTerry Crews und Chelsea Peretti unter Comedy-Fans als Institution. Samberg gewann für seine Hauptrolle des Detective Jake Peralta einen Golden Globe, auch die Serie selbst wurde mit dem Preis ausgezeichnet, Co-Star Andre Braugher, der den stoischen Polizeichef Holt verkörpert, wurde für sein Spiel in der Serie sogar dreimal in Folge für die höchste amerikanische TV-Auszeichnung, den Primetime Emmy-Award, nominiert.

    Zahlreiche Fans der Serie sind von der Absetzung geschockt und machen ihrem Ärger und/oder ihrer Enttäuschung auf Twitter Luft - auch sehr viele berühmte Anhänger. Die Backstreet Boys sind traurig darüber, wie Fox mit ihren Herzen spielt und die Serie einfach „Incomplete“ beendet und auch andere Prominente wie „Hamilton“-Star Lin-Manuel Miranda, Oscarpreisträger Guillermo del Toro und Luke Skywalker Mark Hamill outeten sich als treue Fans der Serie und zeigen sich solidarisch. Gemeinsam fordern sie von Fox eine Fortsetzung:

    Es scheint, als würde ihr Wehklagen nicht ungehört bleiben: The Hollywood Reporter berichtet, dass bereits wenige Stunden nachdem die Absetzung verkündet wurde, Angebote der Konkurrenz bei „B-99“-Produktionsfirma Universal Television einflogen. Unter den Intressenten waren angeblich auch der TV-Sender NBC, der zum selben TV-Netzwerk gehört, sowie die Streaming-Dienste Hulu und Netflix. Laut Deadline hat Hulu die besten Chancen, da dort bereits die amerikanischen Online-Rechte liegen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top