Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bald auf Netflix: Erster Trailer zur Young-Adult-Serie "Kiss Me First"
    Von Christian Fußy — 18.06.2018 um 14:48

    Netflix hat den ersten Trailer zur Jugendbuchverfilmung „Kiss Me First“ veröffentlicht. Die Drama-Serie spielt in einer virtuellen Welt, in der eine einsame junge Frau wieder Kontakt zu anderen Menschen findet. Der weltweite Start ist am 29. Juni.

    Der Lebensinhalt der 17-jährigen Leila (Tallulah Haddon) beschränkt sich eigentlich nur aufs Zocken: Über die Webseite Azana taucht das einsame Mädel regelmäßig in ein Virtual-Reality-Computerspiel ein, ihre Ausflüge in die Online-Scheinwelt sind für sie längst zur Sucht geworden. Bei einem ihrer Abstecher in den Cyberspace trifft sie die selbstbewusste Partygängerin Tess (Simona Brown) und freundet sich mit ihr an. Tess eröffnet ihr eine Welt voller dunkler Geheimnisse, in der sich Leila schon bald zu verlieren droht…

    Kiss Me First“ basiert auf dem Debütroman der englischen Autorin Lottie Moggach und wurde sowohl für Netflix als auch für den britischen TV-Sender Channel 4 entwickelt. Auf letzterem lief die sechsteilige Serie bereits am 2. April 2018 an, außerhalb Großbritanniens wird sie ab dem 29. Juni auf Netflix abrufbar sein. Die Serie besteht nur zum Teil aus Realaufnahmen: Die Szenen, die in der VR-Welt spielen, entstanden - ähnlich wie beim Spielberg-Abenteuer „Ready Player One“ - vollständig am Computer.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top