Mein FILMSTARTS
    Vom "Planet der Affen: Prevolution"-Regisseur und Steven Spielberg: "Halo"-TV-Serie kommt doch noch!
    Von Tobias Tißen — 28.06.2018 um 19:45

    Angekündigt wurde eine auf dem Videospiel „Halo“ basierende TV-Serie bereits 2013, doch lange Jahre hörte man nichts darüber. Nun wurde vom US-Sender Showtime aber doch noch eine erste Staffel mit zehn Episoden bestellt.

    Microsoft

    Zum letzten Mal berichteten wir im Mai 2014, dass Steven Spielbergs Produktionsfirma Amblin Entertainment für den US-Sender Showtime eine „Halo“-TV-Serie produzieren soll, die auf dem gleichnamigen Videospiel basiert. Dem ursprünglichen Plan zufolge sollte diese zusammen mit dem Videospiel „Halo 5“ im Herbst 2015 auf dem US-Sender Showtime erscheinen. Doch daraus wurde nichts, viele Jahre war nichts von dem Projekt zu hören. Doch nun gibt es gute Nachrichten: Wie Deadline berichtet, hat Showtime tatsächlich die erste Staffel einer „Halo“-Serie mit zehn einstündigen Episoden in Auftrag gegeben. Amblin Entertainment ist weiterhin an Bord, zudem werden auch „Planet der Affen: Prevolution“-Regisseur Rupert Wyatt und Kyle Killen, Schöpfer der TV-Serien „Awake“ und „Lone Star“, entscheidend an dem Projekt mitarbeiten. Wyatt soll mehrere Episoden inszenieren und als Ausführender Produzent auftreten, Killen wird als Showrunner, Autor und ebenfalls als Ausführender Produzent tätig sein.

    Das erste Spiel der „Halo“-Reihe erschien im Jahr 2001. Seitdem folgten vier direkte Fortsetzungen und mehrere Ableger. In der offiziellen Beschreibung der Serie heißt es: „Die Serie wird im selben Universum spielen wie die 2001 gestartete Reihe und einen epischen Konflikt zwischen Menschheit und einer außerirdischen Bedrohung namens Covenant im 26. Jahrhundert behandeln. HALO wird dabei tiefschürfende persönliche Geschichten mit Action, Abenteuer und einer einfallsreichen Zukunftsvision mischen.“

    Die Dreharbeiten zu „Halo“ sollen im Frühjahr 2019 starten. Da aufgrund des Settings sicher einiges an Nachbearbeitung nötig sein wird, ist eine Veröffentlichung 2020 wahrscheinlich.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top