Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    So könnt ihr die nervigste aller Netflix-Funktionen abschalten [UPDATE]
    Von Julius Vietzen — 10.07.2018 um 16:25

    Wenn man Netflix in seinem Browser öffnet, startet ganz oben automatisch ein Trailer. Das lässt sich jetzt per Chrome-Erweiterung deaktivieren, für andere Browser und Netflix-Apps auf Smart-TVs und Konsolen gibt es jedoch (noch) keine Lösung.

    Netflix

    Seit einiger Zeit gibt es bei Netflix auf beinahe allen Plattformen eine Funktion, die theoretisch recht praktisch ist, sich in der Praxis jedoch schnell als absoluter Nervtöter entpuppt: Wenn man auf einer Übersichtsseite unterwegs ist oder sich durch die Suchergebnisse scrollt) und dabei nur kurz bei einem Film (oder einer Serie) innehält, dann startet automatisch ein Trailer.

    Abschalten lässt sich dieses nervige Trailer-Auto-Play leider nicht und auch zahllose Tweets und Google-Anfragen von genervten Usern konnten den Streaming-Anbieter bislang nicht dazu bewegen, diese Funktion wieder zu deaktivieren. Auf dem Twitter-Account Stop Autopreview sind etwa zahlreiche News zu dem Thema gesammelt, darunter auch einer von „Star Wars 8“-Regisseur Rian Johnson:

    Doch auch auf Reddit wurde natürlich schon mehrmals heiß über das Thema diskutiert und dort wurde auch ein Reddit-User mit Namen fluencyy auf das Thema aufmerksam, der als selbstständiger Softwareentwickler über das nötige technische Knowhow verfügt, um die Sache selbst in die Hand zu nehmen – und der hat kurzerhand eine herunterladbare Erweiterung für den Browser Chrome entwickelt, mit dem sich dieses Problem beheben lässt. Mit dem Add-On Netflix Tweaked startet in Chrome nicht mehr automatisch der ganz oben befindliche Trailer, stattdessen wird nun einfach dauerhaft das Vorschaubild für den Trailer angezeigt. Für die Browser Firefox (von Mozilla) und Edge (von Microsoft) sind laut fluencyy übrigens ebenfalls bereits Add-Ons in Entwicklung.

    Ein großes Aber gibt es hier jedoch: Dieser Trailer auf der Startseite von Netflix ist im Browser tatsächlich der einzige Trailer, der von alleine beginnt. Weder in den diversen Listen noch über die Suchfunktion wird sonst von alleine ein Vorschauvideo abgespielt. Das große Problem mit den Auto-Previews gibt es nämlich vor allem in den Netflix-Apps für Smart-TV, Konsolen und so weiter, wo bei wirklich jedem Titel, der kurz angewählt wird, ein Trailer beginnt. Daran kann natürlich auch die Chrome-Erweiterung nichts ändern.

    Neue Listen-Sortierung

    Doch immerhin hat die Erweiterung noch eine zweite Funktion: Anstelle von immer neuen Listen mit Netflix-Originalen, derzeit beliebten Filmen oder Vorschlägen aufgrund der bisher angeschauten Serien soll nun immer die eigene Watchlist („Meine Liste“) und die Liste mit angefangenen Filmen und Serien („Mit dem Profil von XYZ weiterschauen“) an erster und zweiter Stelle auf der Startseite angezeigt werden. Diese Funktion der Erweiterung scheint aktuell jedoch noch nicht richtig zu funktionieren. Auf drei von vier Rechnern in der FILMSTARTS-Redaktion war nach Installation der Erweiterung zwar die Auto-Preview deaktiviert, die Sortierung der Listen hatte sich jedoch nicht verändert.

    Bleibt zu hoffen, dass Netflix durch die vielen dankbaren Stimmen auf Reddit und die mediale Aufmerksamkeit endlich einsieht, dass die Auto-Preview-Funktion abgeschafft gehört – oder zumindest deaktivierbar sein muss.

    Update [11. Juli 2018]: Mittlerweile ist Netflix Tweaked auch für Firefox verfügbar. Das Add-On könnt ihr euch hier runterladen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top