Mein Konto
    "Men In Black" trifft "Miss Undercover": Lupita Nyong’o lässt Sci-Fi-Komödie auf Zombie-Horror-Spaß folgen
    Von Björn Becher — 03.05.2019 um 18:55

    Kürzlich arbeiteten Lupita Nyong’o und Regisseur Abe Forsythe für die Zombie-Horror-Komödie „Little Monsters“ zusammen. Nun legen sie noch einen Sci-Fi-Film nach….

    Neon

    Wie Deadline berichtet, hat sich Hollywood-Studio Universal in einem Wettbieten die Rechte an einem geplanten Sci-Fi-Komödien-Projekt von Regisseur Abe Forsythe mit Oscarpreisträgerin Lupita Nyong’o in der Hauptrolle gesichert. Das Projekt firmierte bislang unter dem Titel „Miss Universe“, der aber noch geändert wird, und wird also Mischung aus „Men In Black“ und der Sandra-Bullock-Komödie „Miss Undercover“ beschrieben. Geht es als um eine Schönheitswahl unter Aliens, in die sich die Hauptfigur einschleichen muss? Wir wissen es nicht, denn über den Inhalt wird noch nichts verraten.

    Für „12 Years A Slave“- und „Black Panther“-Star Nyong’o ist es bereits die zweite Zusammenarbeit mit Regisseur Abe Forsythe. Anfang 2019 feierte die Zombie-Komödie „Little Monsters“ des Duos seine Premiere auf dem renommierten Sundance Film Festival. Einen deutschen Veröffentlichungstermin gibt es aber noch nicht.

    Nyong’o ist immer noch in dem vieldiskutierten Horrorfilm „Wir“ in den deutschen Kinos zu sehen und wird aktuell mit einer Reihe von Projekten in Verbindung gebracht. So soll sie unter anderem in einem Remake von John Woos Action-Klassiker „The Killer“ die Hauptrolle spielen.

    Wann die noch unbetitelte Sci-Fi-Komödie erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top