Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mit Megastars gegen Netflix: Erster Trailer zur Apple-Serie "The Morning Show" mit Jennifer Aniston und Steve Carrell
    Von Christian Fußy — 12.08.2019 um 18:00

    Bei Apple scheint man so viel Vertrauen zu haben, Netflix mit Apple TV+ Paroli bieten zu können, dass man glatt darauf verzichtet hat, die Megastars aus der Serie „The Morning Show“ auch in den Teaser-Trailer zu packen – zumindest fast.

    Mit Qualität statt Quantität will sich Apples hauseigenes Netflix Apple TV+ von der Konkurrenz abheben, so lautet das Versprechen der Firma. Die Inhalte, die auf der Streamingplattform angeboten werden, sollen originell und kulturell wertvoll sein, große Namen wie Steven SpielbergRon Howard und sogar Talk-Ikone Oprah Winfrey werden exklusive Sendungen für den Dienst produzieren.

    In der hauseigenen Dramaserie „The Morning Show“ stehen mit Steve Carrell („The Office“), Jennifer Aniston („Friends“) und Reese Witherspoon („Big Little Lies“) auch vor der Kamera gleich drei absolute TV- und Leinwand-Stars, im Trailer, den ihr euch über diesen Zeilen anschauen könnt, fehlt von den dreien jedoch (fast) jede Spur. So sehen wir lediglich einige Fotos von ihnen und hören ansonsten nur ihre Stimmen aus dem Off, die einen Eindruck vermitteln, wie es hinter den Kulissen des namensgebenden Frühstücksfernsehen-Verschnitts so zugeht. In der Serie dreht sich nämlich alles um die Herausforderungen und das Kräftemessen der an der Produktion einer allmorgendlichen Nachrichtensendung beteiligten Journalisten und Moderatoren.

    Traurige Nachrichten

    Der Tonfall der Serie soll, anders als man es bei dem komödienerprobten Cast erwarten könnte, ein tragikomischer bis rein dramatischer sein. Laut TVLine habe man mit dem Gedanken gespielt, eine Sitcom zu entwickeln, während der Entwicklungsphase habe man dann aber beschlossen, das Fach zu wechseln und die Serie eher als Drama zu konzipieren. Als Autorin und Showrunnerin fungiert dabei „Bates Motel“-Co-Schöpferin Kerry Ehrin, die Regie der Pilotfolge übernahm Mimi Leder („The Leftovers“), die auch als Ausführende Produzentin genannt wird.

    Apple TV+ soll in den USA und über 100 weiteren Ländern im Herbst dieses Jahres an den Start gehen, „The Morning Show“ soll ebenfalls ab Herbst 2019 exklusiv dort abrufbar sein. Ob auch Deutschland schon zu ebenjenen Start-Ländern gehören wird, ist noch unklar, aber wahrscheinlich.

    So will Apple Netflix Konkurrenz machen: Trailer zur Sci-Fi-Serie "For All Mankind"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top