Mein FILMSTARTS
    "The Mandalorian": Die Serie löst ein großes "Star Wars"-Rätsel
    Von Martin Ramm — 05.09.2019 um 10:30

    In der Disney-Serie „The Mandalorian“ wird wohl aufgeschlüsselt werden, wie es möglich war, dass die Erste Ordnung nach dem Fall des Imperiums in „Star Wars: Episoden VI" so schnell entstehen und an die Macht gelangen konnte.

    Lucasfilm

    Nach wie vor ist wenig Konkretes über die Handlung von „The Mandalorian“ bekannt. Genaugenommen wissen wir bisher lediglich, dass ein noch namenloser mandalorianischer Kopfgeldjäger (Pedro Pascal) Abenteuer im „Star Wars“-Universum erleben wird und sich stark von Boba Fett unterscheiden wird - dem populärsten Kopfgeldjäger des Filmuniversums.

    Was wir außerdem wissen: Die Handlung der Serie ist angesiedelt zwischen „Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ und „Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht“. Welchen Zeitraum dieser immerhin 30 Jahre die Serie in den Fokus nehmen wird und was wir von dieser Epoche zu erwarten haben, darauf gingen nun Regisseur Dave Filoni und Showrunnter Jon Favreau in einem Interview mit Entertainment Weekly genauer ein.

    "The Mandalorian" klärt auf: So kam Die Erste Ordnung an die Macht

    Und wie es aussieht, wird in „The Mandalorian“ eine der großen „Star Wars“-Fragen beantwortet. Nämlich: Wie um alles in der Welt konnte es geschehen, dass nach dem Triumph über das Imperium in so kurzer Zeit eine neue faschistische Leit-Ideologie Fuß fassen konnte, sodass die Galaxie erneut vor die Hunde ging?

    Favreau bringt es selbst gut auf den Punkt: „Episode VII beginnt und Die Erste Ordnung ist nicht im Entstehen begriffen, sondern schon völlig etabliert... irgendwie handelte man [in der Vergangenheit] nicht unbedingt so optimal wie möglich.“ Und das ist wohl noch untertrieben.

    Filoni ergänzt dazu: „Es entsteht nicht einfach ein Universum, in dem alles gut ist, nur weil du zwei Todessterne in die Luft jagst. Die Rebellen siegten und versuchten, die Republik zu etablieren, aber es ist  komplett unmöglich, jeden für diese Sache zu gewinnen.

     

    Natürlich lassen diese vagen Andeutungen noch nicht allzu tief blicken, aber sie machen zumindest den Kontext der Serienhandlung endlich lokalisierbar. In „The Mandalorian“ werden wir hautnah bei der Entstehung und Erstarkung der Ersten Ordnung dabei sein. Die Serienhandlung setzt ungefähr fünf Jahre nach dem Fall des Imperiums eins.

    Kofgeldjäger-Abenteuer und "Star Wars"-Politik

    Auch wenn Bücher des Extended Universe bereits einen etwas genaueren Einblick in die Geschehnisse geben, sind noch längst nicht alle relevanten Details aus dieser politisch höchst brisanten Zeit bekannt. „The Mandalorian“ wird genau das wohl ändern. Gerade die erwartbare Verbindung von Kopfgeldjäger-Abenteuern in Alienwüsten und politischen Machtspielchen machtgieriger Ränkeschmiede dürfte eine sehr spannende Mixtur werden.

    Der ehemalige imperiale Sektorgouverneur und Serien-Antagonist Moff Gideo (Giancarlo Esposito) wird hier wohl eine nicht unwichtige Funktion einnehmen.

    "The Mandalorian" und "Episode IX" Rücken an Rücken?

    Die Strategie von Disney scheint es zu sein, dass in diesem Winter die Erste Ordnung von gleich zwei Seiten unterschiedlich erklärt wird. Während „The Mandalorian“ die strukturelle Entstehung der Ersten Ordnung beleuchtet, ist zu erwarten, dass „Star Wars Episode IX“ endlich die Herkunft des Obersten Anführers Snoke enthüllt.

    Da Serien auf Disney+ nicht als Ganzes auf einen Schlag veröffentlich werden, sondern – wie im klassischen TV – eine Folge pro Woche erscheint, ist denkbar, dass bestimmte Enthüllungen der Serie so getimt sind, dass sie mit dem Start des Kinofilmes zusammenfallen und die Erste Ordnung tatsächlich zeitgleich von zwei verschiedenen Blickwinkeln aus erklärt wird. Aber das ist zu diesem Zeitpunkt bloße Spekulation.

    „The Mandalorian“ wird zum Launch des Streaming-Dienstes Disney+ am 12. November 2019 erscheinen. In Deutschland ist jedoch mit einer verzögerten Veröffentlichung im Jahr 2020 zu rechnen.

    Anschauen! Der bisher beste "Star Wars 9"-Trailer kommt nicht von Disney

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top