Mein Konto
    "Vikings" in der Gegenwart: Trailer zur HBO-Serie "Beforeigners" zeigt spannende Prämisse
    Von Tobias Mayer — 01.03.2020 um 19:00

    Menschen aus vergangenen Epochen, u. a. Wikingerin Alfhildr (Krista Kosonen), tauchen aus einem unerklärlichen Grund in der Gegenwart auf. Alfhildr geht zur Polizei und hilft bei Ermittlungen. Viel Vergnügen mit dem Trailer zur Serie „Beforeigners“:

    Beforeigners“ ist die erste Original-Serie des Ablegesenders HBO Nordic, der zum prestigeträchtigen Markenunternehmen gehört, wo u. a. „Game Of Thrones“ und „Watchmen“ entstanden. Die Prämisse hört sich an, als hätten die Autoren bei ihrem Brainstorming die angesagten Genres „nordische Krimis“ und „Wikinger“ (siehe „Vikings“) zusammengeworfen.

    Darum geht’s in „Beforeigners“: Überall auf der Welt tauchen plötzlich Menschen aus der Vergangenheit über dem Meer auf: Die Neulinge kommen aus der Steinzeit, dem Wikinger-Zeitalter und den späten 1980ern. Sie wissen nicht, wie sie plötzlich in der Gegenwart gelandet sind.

    Ein paar Jahre später scheinen die Zeitreisenden einigermaßen angekommen zu sein (Stichwort „Kopfhörer“, siehe Trailer). Alfhildr (Krista Kosonen) aus dem Wikinger-Zeitalter muss sich im Rahmen eines Integrationsprogramms der Polizei mit dem ausgebrannten Polizisten Lars Haaland (Nicolai Cleve Broch) zusammentun. Die beiden ermitteln in einem Mordfall: Eine Frau mit Steinzeit-Tattoos wurde umgebracht.

    In Norwegen wurde „Beforeigners“ bereits im August 2019 veröffentlicht. In den USA war es dieser Tage soweit. Wir behalten im Blick, wann die sechs Folgen der ersten Staffel in Deutschland zu sehen sein werden.

    Die Kino-Konkurrenz für Serien-Hit "Vikings" wird "ungewöhnlich brutal"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top