Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Schlechte Nachrichten für Fans von Marvel, DC und Co.: Die San Diego Comic-Con 2020 ist abgesagt
    Von Annemarie Havran — 17.04.2020 um 20:10

    Und nun hat es, wenig überraschend, auch die Comic-Con in San Diego getroffen: Die Convention-Ausgabe 2020 findet nicht statt. Auf dem Event werden u. a. große News zu MCU- und DC-Filmen sowie weiteren Kino-Blockbustern enthüllt.

    Marvel

    Jedes Jahr im Juli steht uns bei FILMSTARTS ein sehr arbeitsreiches langes Wochenende bevor: Denn während der viertätigen Comic-Con San Diego wollen wir euch natürlich ganz frisch die vielen Neuigkeiten rund um Kinofilme präsentieren, die es von der Convention immer sehr zahlreich zu berichten gibt.

    Bei den vielen verschiedenen Panels werden alle möglichen Themen rund um Comics, Comic-Verfilmungen und inzwischen auch generell populäre Filmreihen und Serien präsentiert. Beim MCU-Panel 2019 wurden so zum Beispiel die Pläne für Phase 4 enthüllt und dazu auch viele Details , wie zum Beispiel, dass Natalie Portman in „Thor 4: Love And Thunder“ zur weiblichen Version von Thor wird. Beim „Game Of Thrones“-Panel sprachen Stars wie Nikolaj Coster-Waldau über die Wut vieler Fans auf die achte Staffel, es gab den ersten Trailer zur Netflix-Serie „The Witcher“ und zur zehnten Staffel von „The Walking Dead“ und noch so vieles mehr.

    In diesem Jahr sieht das nun aber alles ganz anders aus: Die San Diego Comic-Con 2020 wurde offiziell abgesagt. Es wird auch keinen Nachholtermin später im Jahr für die Veranstaltung geben, die vom 23. bis zum 26. Juli 2020 stattfinden sollte. Im Juli 2021 soll dann ganz regulär wieder die nächste Comic-Con in San Diego stattfinden, einen genauen Termin gibt es auch schon: 22. bis 25. Juli 2021.

    Erste Absage in 50 Jahren

    Der Grund ist natürlich, wie sollte es anders sein, die Corona-Pandemie. In Deutschland zum Beispiel wurden Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August 2020 bereits untersagt, in anderen Ländern ist man sich ebenfalls dessen bewusst, dass Menschenmassen dieses Jahr einfach nicht zusammenkommen dürfen.

    Es ist übrigens das erste Mal in der 50-jährigen Geschichte der wohl berühmtesten Comic-Convention, dass sie abgesagt werden musste. Wir gehen davon aus, dass die Filmstudios dann natürlich andere Wege finden werden, um ihre Neuigkeiten zu verkünden, allerdings dann wahrscheinlich nicht so geballt, wie es im Rahmen der viertägigen Messe sonst üblich ist. Es wird uns dieses Jahr im Juli auf jeden Fall etwas fehlen!

    Alle deutschen MCU-Starttermine bis 2022 – von "Black Widow" bis "Captain Marvel 2"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top