Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix auf den Spuren von Hitchcocks Klassiker: Lily James und Armie Hammer im Trailer zu "Rebecca"
    Von Björn Becher — 08.09.2020 um 15:31
    facebook Tweet

    1940 verfilmte Alfred Hitchcock den Roman „Rebecca“ von Daphne du Maurier und schuf einen Klassiker des Psychothrillers. Nun gibt es für Netflix eine neue Adaption der berühmten Romanvorlage. Hier ist der Trailer:

    Eine junge Frau (Lily James), die ihr Geld als Gesellschafterin verdient, lernt in Monte Carlo den schwerreichen Witwer Maxim de Winter (Armie Hammer) kennen. Sie verliebt sich, er heiratet sie und nimmt sie mit auf sein Anwesen Manderley.

    Doch nicht nur die abweisende Haushälterin Mrs. Danvers (Kristin Scott Thomas) gibt dem monströsen Anwesen ein düsteres Erscheinungsbild. Nach und nach fühlt sich die zweite Mrs. De Winter von der immer noch zu fühlenden Präsenz ihrer unter mysteriösen Umständen gestorbenen Vorgängerin Rebecca eingeschüchtert…

    Der neue „Rebecca“ wurde von Ben Wheatley („Free Fire“, „High-Rise“) inszeniert. Rebecca“ ist ab dem 21. Oktober 2020 weltweit auf Netflix zu sehen.

    Dann wird sich zeigen, wie sich die Neuverfilmung im Vergleich zur berühmten Adaption von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1940 schlägt. Der legendäre Meisterregisseur inszenierte „Rebecca“ als seinen ersten Film in Hollywood und schuf einen Klassiker, der unter anderem mit dem Oscar für den besten Film bedacht wurde.

    Neu bei Netflix im September 2020: "Jurassic World"-Nachschub und noch viel mehr

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top