Mein Konto
    "Office Christmas Party" auf ProSieben: Bei Amazon Prime Video ist die Feier mit Jennifer Aniston sogar noch versauter!
    Von Christoph Petersen — 20.12.2020 um 14:00

    Keine Panik, liebe TV-Zuschauer, „Office Christmas Party“ läuft heute Abend auf ProSieben ungeschnitten. Trotzdem geht‘s auch noch versauter – und zwar in der verlängerten Heimkino-Fassung mit dem Titel „Dirty Office Party“.

    Constantin Film Verleih

    Ganz ehrlich: Bis eben gerade wusste ich selbst noch nicht, dass es von „Office Christmas Party“ mehrere Fassungen gibt. Aber dann fiel mir auf, dass in verschiedenen Fernsehzeitungen unterschiedliche Titel für den Sonntagabend auf ProSieben angekündigt sind.

    Bei einigen Zeitungen steht, dass „Office Christmas Party“ um 20.15 Uhr laufen soll. Bei anderen wiederum, dass „Dirty Office Party“ zur Prime Time auf ProSieben ausgestrahlt wird. Eine erste Google-Recherche ergab, dass es sich bei beiden Titeln offenbar um – mehr oder weniger – denselben Film handelt.

    Aber warum dann zwei Titel? Meine erste Theorie: Jemand ganz Schlaues hat entschieden, den Film für den Rest des Jahres in „Dirty Office Party“ umzubenennen, um ihn nicht länger nur in der Vorweihnachtszeit ans Publikum bringen zu können …

    "Office Christmas Party" Vs. "Dirty Office Party"

    … und so ist es auch tatsächlich: Weil der deutsche Verleih kein ganzes Jahr warten wollte, um den Film nach dem Kinostart im Dezember 2016 auch fürs Heimkino in der Vorweihnachtszeit zu veröffentlichen, erschien er bereits im Mai 2017 als Blu-ray, DVD & VoD.

    Eine Weihnachtsfeier im Sommer? Da hält sich das Verkaufspotenzial natürlich in Grenzen. Deshalb also „Dirty Office Party“ als Heimkino-Titel.

    Aber „Office Christmas Party“ und „Dirty Office Party“ sind trotzdem nicht eins zu eins derselbe Film: Die deutsche Heimkino-Veröffentlichung entspricht nämlich der US-amerikanischen „Unrated“-Version des Films (sprich der um ein paar krasse Gags erweiterten Fassung, die nicht noch mal extra das Jugendschutzprogramm durchlaufen hat) – und die ist fünf Minuten länger als die Kinofassung.

    Die versautere Party gibt’s bei Amazon

    Sprich: Auf ProSieben läuft heute Abend die ungeschnittene Kinofassung unter dem originalen Kinotitel, der ja so wenige Tage vor Weihnachten auch perfekt ins Programm passt.

    Wer hingegen die verlängerte Version sehen will, muss auf Alternativen ausweichen:

    » "Dirty Office Party" bei Amazon Prime Video*

    » "Dirty Office Party" auf Blu-ray bei Amazon*

    Kommt "Office Christmas Party 2" noch?

    „Office Christmas Party“ hat 2018 weltweit 114 Millionen Dollar in die Kinokassen gespült. Dem gegenüber stand ein Budget von etwa 45 Millionen Dollar. Das ist ein solides, aber auch kein herausragendes Ergebnis – und wenn man bedenkt, dass sich Erwachsenen-Komödien ohnehin auf einem Abwärtstrend befinden und zunehmend aus den Kinos zu den Streaming-Services abwandern, hielt sich die Idee, in „Office Christmas Party 2“ eine noch wahnsinnigere Weihnachtsfeier abzuhalten, nur sehr kurze Zeit.

    Inzwischen ist „Office Christmas Party 2“ deshalb so gut wie sicher vom Tisch.

    "Meg 2": Das passiert in der Fortsetzung zum Hai-Horror – und es ist weniger niedlich, als es zunächst klingt!

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top